Berlin: El­tern sol­len we­gen Ma­sern mit Ba­bys da­heim­blei­ben

Saarbruecker Zeitung - - Panorama -

Berlin. Der gro­ße Ma­sern-Aus­bruch in Berlin hat wei­te­re Kon­se­quen­zen. Der Be­rufs­ver­band der Kin­der­ärz­te riet we­gen der An­ste­ckungs­ge­fahr da­zu, Säug­lin­ge bis zum Abeb­ben der Wel­le zu Hau­se zu be­treu­en. Grund ist das Ri­si­ko ei­ner sel­te­nen, aber töd­li­chen Spät­fol­ge der Krank­heit, der chro­ni­schen Ma­sernGe­hirn­haut­ent­zün­dung (SSPE).

Um den Ge­sund­heits­schutz für Flücht­lin­ge zu ver­bes­sern, soll es bis zum Som­mer ei­ne zen­tra­le Impf­stel­le beim Ber­li­ner Lan­des­amt für Ge­sund­heit und So­zia­les (La­ge­so) ge­ben. In Berlin sind seit Ok­to­ber 652 Men­schen an Ma­sern er­krankt. Al­lein die­se Wo­che ka­men mehr als 80 neue re­gis­trier­te Fäl­le da­zu. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.