Deutsch-fran­zö­si­sche Be­zie­hun­gen im Mit­tel­punkt

Neu­es Ver­an­stal­tungs­pro­gramm der Uni­on Stif­tung star­tet am 8. Sep­tem­ber

Saarbruecker Zeitung - - LANDESPOLITIK / REGION -

Saar­brü­cken. Die Uni­on Stif­tung setzt mit ih­rem neu­en Ver­an­stal­tungs­pro­gramm von Sep­tem­ber 2015 bis Ju­li 2016 ei­nen Schwer­punkt auf den deutsch-fran­zö­si­schen Be­zie­hun­gen. Das Au­gen- merk le­gen die Ver­an­stal­ter, die die Frank­reich­Stra­te­gie des Saar­lan­des un­ter­stüt­zen, da­bei auf die Zu­kunfts­per­spek­ti­ve bei­der Län­der. Re­fe­ren­ten sind un­ter an­de­rem der fran­zö­si­sche Bot­schaf­ter Phil­ip­pe Éti­en­ne, der über die deutsch-fran­zö­si­sche Zu­sam­men­ar­beit spre­chen wird und Mi­nis­ter­prä­si­den­tin An­ne­gret Kramp-Kar­ren­bau­er (CDU), die ei­nen Vor­trag zum The­ma „Das ge­mein­sa­me deutsch­fran­zö­si­sche In­te­gra­ti­ons­pro­jekt“hält. Der aus dem Saar­land stam­men­de „Spie­gel“-Re­dak­teur Nils Mink­mar spricht zum The­ma „Der Mo­tor stot­tert – sind Deutsch­land und Frank­reich noch die Schritt­ma­cher in Eu­ro­pa?“(Ter­min noch of­fen).

Ab­seits des bi­na­tio­na­len Schwer­punk­tes wer­den in Se­mi- Nils Mink­mar na­ren, Vor­trä­gen, Kon­zer­ten und Buch­vor­stel­lun­gen ak­tu­el­le The­men aus den Be­rei­chen Wirt­schaft, Po­li­tik und Ge­sell­schaft be­han­delt.

Den Auf­takt macht am 8. Sep­tem­ber der Ex-Mi­nis­ter­prä­si­dent von Rhein­land-Pfalz und Thü­rin­gen, Bern­hard Vo­gel (CDU), der über Thü­rin­gen vor und nach 1989 spricht. Am 12. No­vem­ber spricht Ke­s­tu­tis Pe­traus­kis zum The­ma „Russ­land, die Bal­ti­sche Staa­ten und das Spiel mit der Angst“.

Mit Ver­an­stal­tun­gen wie ei­ner Mun­d­art­werk­statt, ei­nem Vor­trag über Ju­den in Mer­zig so­wie über über loth­rin­gi­sche Per­sön­lich­kei­ten kön­nen In­ter­es­sier­te auch Fa­cet­ten der Re­gi­on ken­nen­ler­nen.

Teil­neh­men kann je­der in­ter­es­sier­te Bür­ger. Die meis­ten Ver­an­stal­tun­gen sind kos­ten­frei. evb

Das Pro­gramm­heft ist er­hält­lich un­ter Tel. (06 81) - 70 94 50 oder un­ter www.uni­onstif­tung.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.