Action und Fuß­ball

Ki­no­werk­statt St. Ing­bert

Saarbruecker Zeitung - - KINO -

Zu ei­nem be­son­de­ren Frei­luft­ki­no-Er­eig­nis lädt die Ki­no­werk­statt am Frei­tag, 20. 30 Uhr in den In­nen­hof des ehe­ma­li­gen Ge­fäng­nis­ses (Al­te Bahn­hof­stras­se) ein. Es läuft der Ge­fäng­nis-Thril­ler „Escape Plan“(USA 2013) von Mi­ka­el Håf­ström mit Ar­nold Schwar­ze­negger und Syl­ves­ter Stal­lo­ne.

Im Jah­re 2006 be­kam der ira­ni­sche Re­gis­seur Ja­far Pa­nahi für sei­ne Ko­mö­die „Off­side“ei­nen sil­ber­nen Bä­ren. Im Iran ver­bo­ten, läuft der Film am Sams­tag, 22. Au­gust, und am Mon­tag, 24. Au­gust, je­weils um 18 Uhr in der Ki­no­werk­statt St. Ing­bert. In der kurz­wei­li­gen Ko­mö­die wird ge­zeigt, wie sich ei­ni­ge Frau­en und Mäd­chen als Jun­gen ver­klei­den, um ver­bo­te­ner­wei­se in ein Fuß­ball­sta­di­on zu ge­lan­gen.

Zu Al­f­red Hit­chocks Ge­burts­tag in die­sem Mo­nat (13. Au­gust) zeigt die Ki­no­werk­statt am Sams­tag, 20 Uhr, den Spiel­film „Hitch­cock“(USA 2012) von Sacha Ger­va­si mit Ant­ho­ny Hop­kins, He­len Mir­ren, Scar­lett Jo­hans­son und Jes­si­ca Biel. Der Film spielt wäh­rend der Ent­ste­hung des be­rühm­ten Hitch­cock-Thril­lers „Psy­cho“und legt den Fo­kus der Ge­schich­te auf die Be­zie­hung von Al­f­red Hitch­cock zu sei­ner Frau Al­ma Re­vil­le.

Zum 70. Ge­burts­tag von Wim Wen­ders läuft am Sonn­tag, 20 Uhr, die Do­ku­men­ta­ti­on „Das Salz der Er­de“, in dem Wim Wen­ders das Le­bens­werk des Pho­to­gra­phen Se­bas­tiao Sal­ga­do por­trä­tiert. Ein mu­ti­ges Werk der Men­sch­lich­keit als Kon­tra­punkt zur Re­pres­si­on des Mul­lah-Sys­tems im Iran hat Ja­far Pa­nahi mit „Ta­xi Te­he­ran“, der Film läuft noch ein­mal am Mon­tag, 24. Au­gust, um 20 Uhr. red

Fo­to: Pan­do­ra Film­ver­leih

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.