Neue An­grif­fe auf Asyl­be­wer­ber­hei­me

Saarbruecker Zeitung - - POLITIK -

Berlin/Neu­stadt. Er­neut hat es An­schlä­ge auf Asyl­be­wer­ber­hei­me ge­ge­ben. In Berlin wur­den nach An­ga­ben von Er­mitt­lern drei Ver­däch­ti­ge fest­ge­nom­men, die bren­nen­de Holz­lat­ten auf das Ge­län­de ei­ner Flücht­lings­un­ter­kunft in Mar­zahn ge­wor­fen ha­ben sol­len. Im baye­ri­schen Neu­stadt an der Wald­na­ab brach laut Po­li­zei aus zu­nächst un­ge­klär­ter Ur­sa­che ein Brand in ei­nem Asyl­be­wer­ber­heim aus. Drei Män­ner sol­len vom Ort des Feu­ers ge­flo­hen sein. Ver­letzt wur­de in bei­den Fäl­len nie­mand.

Im thü­rin­gi­schen Suhl er­mit­telt nach den Kra­wal­len in ei­nem Flücht­lings­heim jetzt ei­ne Son­der­ar­beits­grup­pe der Po­li­zei. Sie wer­tet Be­weis­mit­tel aus und ver- nimmt Zeu­gen, sag­te ein Spre­cher ges­tern. Es ge­be bis­her „re­la­tiv si­che­re“Er­kennt­nis­se zu ei­nem kon­kre­ten Tat­ver­däch­ti­gen. Wei­te­re De­tails nann­te der Spre­cher nicht. Der Streit war ver­mut­lich aus­ge­bro­chen, nach­dem ein Heim­be­woh­ner Sei­ten aus ei­nem Koran her­aus­ge­ris­sen hat­te.

Bay­erns In­nen­mi­nis­ter Joa­chim Herr­mann for­dert we­gen der stark stei­gen­den Flücht­lings­zah­len den Ein­satz von 1000 zu­sätz­li­chen Bun­des­po­li­zis­ten an der Gren­ze zu Ös­ter­reich. Mehr als 70 Pro­zent der pro­gnos­ti­zier­ten 800 000 Asyl­be­wer­ber in Deutsch­land kä­men in Bay­ern an, sag­te Herr­mann. „Da­mit tra­gen wir bei der Er­st­re­gis­trie­rung mit Ab­stand die Haupt­last.“afp/dpa

MEI­NUNG

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.