Saar­lands Hob­by-Fo­to­gra­fen räu­men Prei­se ab

Vie­le ers­te Prei­se bei deutsch­land­wei­ten Wett­be­wer­ben – Aus­stel­lung in Saar­brü­cken zeigt Sie­ger-Fo­tos

Saarbruecker Zeitung - - ERSTE SEITE - Von SZ-Re­dak­teu­rin Ute Klock­ner

Im klei­nen Saar­land le­ben of­fen­bar die bes­ten Ama­teur-Fo­to­gra­fen: Sie füh­ren bei vie­len deutsch­land­wei­ten Fo­to­wett­be­wer­ben die Hit­lis­ten an. Ei­ne Aus­stel­lung in Saar­brü­cken zeigt ei­ne Aus­wahl die­ser Bil­der.

Saar­brü­cken. „Ein gu­tes Fo­to er­kennt man dar­an, dass man es län­ger als fünf Se­kun­den be­trach­tet“, zi­tiert Bern­hard Lei­bold den fran­zö­si­schen Fo­to­gra­fen Hen­ri Car­tier-Bres­son. Aber na­tür­lich spiel­ten auch ob­jek­ti­ve Kri­te­ri­en wie die Licht­füh­rung, der Kon­trast und die Bild­ge­stal­tung ei­ne Rol­le, sagt der Lan­des­vor­sit­zen­de des Deut­schen Ver­bands für Fo­to­gra­fie (DVF) und Ju­ror bei Fo­to­gra­fie-Wett­be­wer­ben. Eben­so wich­tig sei, ob es sich da­bei um ei­ne ori­gi­nel­le, neue Sicht­wei­se auf die Um­welt han­de­le.

Die­se Kunst schei­nen Men­schen hier­zu­lan­de be­son­ders gut zu be­herr­schen: „Das klei­ne Saar­land be­her­bergt der­zeit deutsch­land­weit die bes­ten Fo­to­gra­fin­nen und Fo­to­gra­fen“, be­wirbt der DVF ge­mein­sam mit dem Fo­to­club Saar­brü­cken die Aus­stel­lung „Best of Saar­land“, die am Di­ens­tag, 18 Uhr, in der VHS am Saar­brü­cker Schloss er­öff­net und bis zum 11. Sep­tem­ber zu se­hen ist. Da­bei wer­den 50 prä­mier­te Bil­der von rund 20 saar­län­di­schen Fo­to- gra­fen prä­sen­tiert, die in den ver­gan­ge­nen vier Jah­ren bei Wett­be­wer­ben des DVF, dar­un­ter die Deut­schen Fo­to­meis­ter­schaf­ten, die Nord- und Süd­deut­schen Meis­ter­schaf­ten so­wie die Lan­des­meis­ter­schaf­ten, un­ter den Top Ten wa­ren. Bei ei­ner Deut­schen Meis­ter­schaft wür­den rund 5000 Fo­tos ein­ge­reicht, sagt Lei­bold. Die saar­län­di­schen Clubs sei­en da ganz vorn mit da­bei. Mit Kon­rad Funk vom Fo­to­club Te­le Frei­sen stellt das Saar­land in die­sem Jahr so­gar den deut­schen Fo­to­meis­ter in der Spar­te Na­tur/ Land­schaft.

„Wir leis­ten hier gu­te Club­ar­beit, bei uns kann man wirk­lich et­was ler­nen. Da bleibt der Er­folg nicht aus“, sieht Lei­bold den Grund für das gu­te Ab- schnei­den der saar­län­di­schen Fo­to­gra­fen. Die Fo­to­clubs sei­en für al­le In­ter­es­sier­ten of­fen. Der DVF ha­be deutsch­land­weit 5500 Mit­glie­der in 350 Fo­to­clubs, im Saar­land sei­en 350 Mit­glie­der in 15 Clubs ver­tre­ten. Die pro­fes­sio­nel­le Aus­stat­tung al­lei­ne ma­che den Er­folg nicht aus. „Man braucht auch die künst­le­ri­sche Ader, ein Grund­ta­lent, an dem sich ar­bei­ten lässt“, meint Lei­bold.

In den letz­ten zehn Jah­ren hät­ten die meis­ten Mit­glie­der von ana­lo­ger auf di­gi­ta­le Fo­to­gra­fie um­ge­schwenkt. Dies er­mög­li­che neue We­ge der Bild­be­ar­bei­tung. „Frü­her wur­den in der Dun­kel­kam­mer Bil­der mit Scha­blo­nen be­ar­bei­tet, heu­te lässt sich die Farb­sät­ti­gung am Com­pu­ter re­gu­lie­ren“, so der Vor­sit­zen­de. Die Mit­glie­der ver­ste­hen sich als Fo­to­künst­ler und ih­re Fo­tos als Kunst­wer­ke. Nach­träg­li­che Be­ar­bei­tun­gen sind da­her nicht ver­pönt. „Aus ei­nem gu­ten Bild lässt sich so ein sehr gu­tes ma­chen“, meint Lei­bold. Auch Mon­ta­gen sei­en er­laubt – so­fern man es nach­her nicht er­ken­ne. So sei auch der „Tun­nel Mann“von Rai­ner Mül­ler, der bei „Best of Saar­land“zu se­hen ist, nach­träg­lich mon­tiert wor­den.

Erst­mals be­tei­ligt sich der DVF auch an den saar­län­di­schen Fo­to­ta­gen, der „ISO 2015“, am 5. und 6. Sep­tem­ber, für die zum drit­ten Mal die Völk­lin­ger Agen­tur „Mar­ke­ting Kom­mu­ni­ka­ti­on Thom“ver­ant­wort­lich zeich­net. Ab je­weils zehn Uhr kön­nen sich Hob­by-, Ama­teur- und Pro­fi­fo­to­gra­fen bei Aus­stel­lern über Neu­hei­ten aus dem tech­ni­schen Be­reich in­for­mie­ren. Bei Vor­trä­gen ver­ra­ten Pro­fi-Fo­to­gra­fen Tipps und Tricks. In kos­ten­pflich­ti­gen Work­shops et­wa zu den Fo­to­ru­bri­ken Street Art, Akt, Ba­rock, Fa­shion und Pro­dukt­fo­to­gra­fie kann die Theo­rie in der Pra­xis ver­tieft wer­den. In der „Shoo­ting Cor­ner“kön­nen Mo­dels fo­to­gra­fiert wer­den und sich Ama­teu­re an ei­nem pro­fes­sio­nel­len Shoo­ting ver­su­chen.

Der Fo­to­club Saar­wel­lin­gen er­hält am 5. Sep­tem­ber im Rah­men der Fach­mes­se den Ger­man In­ter­na­tio­nal DVF Pho­to­cup, ein Preis für di­gi­ta­le Fo­tos. Platz 2 be­legt die Fo­to­grup­pe Blen­de 11 Saar aus Spie­sen-El­vers­berg.

FO­TO: RAI­NER MÜL­LER

„Tun­nel Mann“von Rai­ner Mül­ler.

FO­TO: TANJA ZECH

„Mit ei­nem Haps“von Tanja Zech.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.