Beats und Hor­ror

Neu: „We Are Your Fri­ends“und „The Gal­lows“

Saarbruecker Zeitung - - KINO -

Zwei wei­te­re Hol­ly­wood-Fil­me lau­fen die­se Wo­che an, die wir kurz vor­stel­len.

Mit dem „High School Mu­si­cal“ge­lang ihm vor knapp zehn Jah­ren der Durch­bruch. Mitt­ler­wei­le ge­hört der 27-jäh­ri­ge Zac Efron („Bad Neigh­bors“, „Für im­mer Sing­le?“) zu den be­gehr­tes­ten US-Schau­spie­lern. In sei­nem neu­en Film „We Are Your Fri­ends“steht der Te­e­nie-Schwarm als Elec­tro-DJ an den Turn­ta­bles. In dem Spiel­film­de­büt von Max Jo­seph dreht sich al­les um Beats, Zu­kunfts­hoff­nun­gen - und die Lie­be.

Efron (Fo­to: Stu­dio­ca­nal) spielt den coo­len DJ Cole aus Los An­ge­les, der noch auf sei­nen ganz gro­ßen Durch­bruch war­tet. Als der eta­blier­te DJ Ja­mes ( Wes Bent­ley) sein Men­tor wird, scheint Cole end­lich durch­star­ten zu kön­nen. Wenn da nicht Ja­mes’ Freun­din So­phie (Emily Ra­ta­j­kow­ski) wä­re, in die sich Cole

Zac Efron

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.