Ein kla­res Nein zum Wind­rad

CDU stimmt im Bau­aus­schuss ge­gen die drei ge­plan­ten Wind­kraft­an­la­gen in Gers­wei­ler

Saarbruecker Zeitung - - ZEITUNG FÜR SAARBRÜCKEN -

GERS­WEI­LER (red) Die CDU hat in der letz­ten Sit­zung des städ­ti­schen Bau­aus­schus­ses ge­gen die Er­tei­lung des ge­meind­li­chen Ein­ver­neh­mens zu den drei ge­plan­ten Wind­kraft­an­la­gen in Gers­wei­ler ge­stimmt. Ga­b­rie­le Herr­mann, CDU-Stadt­ver­ord­ne­te aus Gers­wei­ler, teilt in ei­ner Stel­lung­nah­me mit: „Die CDU nimmt die Ängs­te und Be­den­ken in der Be­völ­ke­rung ernst. Be­las­tun­gen und Ge­fah­ren durch Schall, In­fra­schall oder Schat­ten­schlag müs­sen un­be­dingt ver­mie­den wer­den. Trotz ei­ner re­la­tiv ge­rin­gen Wind­höf­fig­keit in die­sem Ge­biet soll ein re­la­tiv gro­ßer Ein­griff in die Na­tur und in das Wohl­be­fin­den der An­woh­ner in Kauf ge­nom­men wer­den. Für je­des Wind­rad müss­te ei­ne Flä­che von 0,8 Hekt­ar ge­ro­det wer­den.“

Das Land­schafts­bild und der Nah­er­ho­lungs­wert wür­den nach­hal­tig be­ein­träch­tigt. Al­lein schon aus die­sen Grün­den sei die CDUFrak­ti­on ge­gen das Vor­ha­ben. Aber es sprä­chen auch recht­li­che Fak­ten da­ge­gen. „Al­le drei ge­plan­ten Wind­ener­gie­an­la­gen wei­sen ei­nen nicht un­er­heb­li­chen Ro­tor­über­schlag über die Kon­zen­tra­ti­ons­zo­nen für Wind­kraft hin­aus auf. Dies darf nicht sein, denn ge­ra­de von den Ro­to­ren und nicht et­wa vom Mast geht die schäd­li­che Wir­kung aus, die durch Aus­wei­sung der Kon­zen­tra­ti­ons­zo­nen ein­ge­dämmt wer­den soll“, so Herr­mann. Nicht zu­letzt soll­te das Pro­jekt aus Sicht der CDU-Frak­ti­on nicht ge­neh­migt wer­den, um die gu­te Nach­bar­schaft mit Frank­reich nicht zu ge­fähr­den: „Die drei Wind­ener­gie­an­la­gen sind un­mit­tel­bar an der Lan­des­gren­ze ge­plant.

Die fran­zö­si­schen Nach­barn ha­ben sich be­reits ge­gen die Er­rich­tung der An­la­gen aus­ge­spro­chen. Ne­ben op­ti­schen und Lärm­beein­träch­ti­gun­gen wird von fran­zö­si­scher Sei­te un­ter an­de­rem ei­ne ne­ga­ti­ve Aus­wir­kung auf die Ent­wick­lung des Ge­wer­be­ge­bie­tes ‚Eu­ro­zo­ne’ be­fürch­tet, das le­dig­lich 250 Me­ter von der ers­ten Wind­ener­gie­an­la­ge ent­fernt ist“, be­kräf­tig­te Her­mann.

FO­TO: BE­CKER&BRE­DEL

Christ­de­mo­kra­ten sind ge­gen Wind­kraft in Gers­wei­ler.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.