Im stän­di­gen Kampf

Sonn­tag, 17 Uhr, Mer­zig, Stadt­hal­le: Vor­trag mit dem Jour­na­lis­ten Gün­ter Wall­raff

Saarbruecker Zeitung - - TERMINE -

Mit Gün­ter Wall­raff hält am Sonn­tag, 17 Uhr, ei­ner der be­kann­tes­ten Ent­hül­lungs­Jour­na­lis­ten und Schrift­stel­ler in der Mer­zi­ger Stadt­hal­le ei­nen Vor­trag über sei­ne zahl­rei­chen Er­fah­run­gen, die er wäh­rend sei­ner be­rüch­tig­ten Ent­hül­lun­gen er­lebt hat. An­lass der Ver­an­stal­tung ist das fünf­te „Saar­län­di­sche Li­te­ra­tur­fes­ti­val“.

Gün­ter Wall­raff ver­öf­fent­licht seit fünf­zig Jah­ren Miss­stän­de, wie zum Bei­spiel Aus­beu­tung, Ras­sis­mus und Un­ter­drü­ckung in un­se­rer Ge­sell­schaft. Er zählt zu den füh­ren­den Köp­fen des In­ves­ti­ga­ti­ven Jour­na­lis­mus in Deutsch­land. „Wall­raf­fend“ist in der schwe­di­schen und nor­we­gi­schen Spra­che in­zwi­schen so­gar zum Syn­onym für ver­deck­te Re­cher­che ge­wor­den – wie Gün­ter Wall­raff ihn an­wen­det: ver­klei­det, ei­ne an­de­re Iden­ti­tät an­neh­mend.

>> Kar­ten für den Vor­trag gibt es un­ter

Tel (0 68 61) 9 36 70 Schaum­berg­tur­ma­re­na. In­fo: Tel. (0 68 53) 5 08 – 0.

15 Uhr: Er­leb­nis­füh­rung zum Hoch­ofen.

Tel. (0 68 98) 9 10 01 00.

Am Bür­ger­meis­ter­amt 5, 14.30 Uhr: Füh­rung Gün­ter Wall­raff zählt zu den füh­ren­den Köp­fen des in­ves­ti­ga­ti­ven Jour­na­lis­mus. durch das Mu­se­um. In­fo: Tel. (0 68 98) 4 48 00 60.

Tel. (06 81) 5 06 45 01.

11 Uhr, Mit­tel­pa­vil­lon: „Füh­rung mit dem Schloss­ge­spenst“. Für Kin­der ab drei Jah­ren. In­fo: Tel. (06 81)

5 06 60 06.

15 Uhr: „Thea­ter Tom Teu­er: Hans im Glück“. Tel. (06 81) 5 06 60 06.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.