Ent­schei­dung über Gru­be-Nach­fol­ge soll schnell fal­len

Saarbruecker Zeitung - - WIRTSCHAFT -

MÜN­CHEN (dpa) Die Ent­schei­dung über die Nach­fol­ge des über­ra­schend zu­rück­ge­tre­te­nen Vor­stands­chefs der Deut­schen Bahn, Rü­di­ger Gru­be, soll schon bald fal­len. Das kün­dig­te Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­ter Alex­an­der Do­brindt (CSU) ges­tern an. Auf der heu­ti­gen Sit­zung der Par­tei­vor­sit­zen­den der gro­ßen Ko­ali­ti­on al­ler­dings ste­he das The­ma nicht an, sag­te der Mi­nis­ter. Aus der Uni­on ver­lau­te­te, Ro­nald Po­fal­la, ExKanz­ler­amts­chef von Kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU), ha­be Chan­cen auf den höchs­ten Pos­ten des Staats­un­ter­neh­mens. Die SPD wür­de das gern ver­hin­dern. Po­fal­la ist der­zeit In­fra­struk­tur-Vor­stand bei der Bahn.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.