Lu­xem­burgs Pre­mier kämpft ge­gen Pkw-Maut

Saarbruecker Zeitung - - LANDESPOLITIK/REGION -

LU­XEM­BURG (kir/dpa) Der lu­xem­bur­gi­sche Pre­mier­mi­nis­ter Xa­vier Bet­tel hat die Plä­ne der Bun­des­re­gie­rung zur Ein­füh­rung ei­ner Pkw-Maut kri­ti­siert. „Eu­ro­pa und die Grenz­re­gi­on brau­chen kei­nen neu­en We­ge­zoll, das passt nicht in die Zeit“, wird er in ei­ner Mit­tei­lung der saar­län­di­schen FDP zi­tiert. Bet­tel, der in Lu­xem­burg der li­be­ra­len De­mo­kra­ti­schen Par­tei (DP) an­ge­hört, hat­te FDP-Lan­des­chef Oli­ver Luk­sic zu ei­nem Gespräch emp­fan­gen. Er tei­le bei der Maut die Kri­tik der Frei­en De­mo­kra­ten, so Bet­tel. Be­reits im Ja­nu­ar hat­te Bet­tel Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU) vor der Maut ge­warnt, als Mer­kel auf dem Weg zu ei­ner CDU-Vor­stands­klau­sur in Perl ei­nen Ab­ste­cher bei ih­rem lu­xem­bur­gi­schen Amts­kol­le­gen mach­te. Er ha­be Mer­kel „die Ängs­te“der lu­xem­bur­gi­schen Be­völ­ke­rung mit­ge­teilt, sag­te er hin­ter­her. Lu­xem­burg prüft, ob es sich ei­ner Kla­ge Ös­ter­reichs ge­gen die Maut an­schlie­ßen wird.

Der Pre­mier­mi­nis­ter zeig­te sich zu­dem of­fen für ei­ne bes­se­re Bahn­ver­bin­dung nach Saar­brü­cken. „Lu­xem­burg ist an ei­ner bes­se­ren Bahn­ver­bin­dung in das Saar­land in­ter­es­siert. Wir sind of­fen für Ge­sprä­che mit dem Land und der Re­gi­on Grand Est“, er­klär­te Bet­tel. Luk­sic for­der­te die saar­län­di­sche Lan­des­re­gie­rung auf, das Gespräch mit Lu­xem­burg und der fran­zö­si­schen Re­gi­on Grand Est zu su­chen, be­vor die be­ste­hen­de Nied­tal-Stre­cke von der Bahn ent­wid­met wer­de.

FO­TO: AFP

Pre­mier­mi­nis­ter Xa­vier Bet­tel

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.