Bel­gi­sches Na­tio­nal­or­ches­ter in der Con­gress­hal­le

So­list ist am 15. Fe­bru­ar der Cel­list Truls Mørk

Saarbruecker Zeitung - - KULTUR REGIONAL -

SAAR­BRÜ­CKEN (red) Mit ei­nem rus­si­schen Pro­gramm ist das Orches­t­re Na­tio­nal de Bel­gi­que auf Ein­la­dung der Deut­schen Ra­dio Phil­har­mo­nie am Mitt­woch, 15. Fe­bru­ar, 20 Uhr, in der Con­gress­hal­le Saar­brü­cken zu Gast. Der Cel­list Truls Mørk über­nimmt den So­lo­part im 1. Cel­lo­kon­zert EsDur von Dmi­trij Schosta­ko­witsch. „Bei welt­wei­ten Auf­trit­ten er­warb er sich sei­nen Ruf als Mu­si­ker von lei­den­schaft­li­cher In­ten­si­tät“, heißt es in der An­kün­di­gung. Wei­ter auf dem Pro­gramm: Tschai­kow­skys „Dorn­rös­chen-Sui­te“und „Der Herbst“aus „Die Jah­res­zei­ten“von Alex­an­der Gla­su­n­ov. ............................................. Kar­ten

Die Kon­zert­ein­füh­rung

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.