HOROSKOP

Saarbruecker Zeitung - - SERVICE -

Wid­der 21.3. - 20.4.

Viel­ver­spre­chen­des ge­schieht am Flirt­him­mel. Su­per­chan­cen für al­le, die auf der Su­che nach der gro­ßen Lie­be sind. Wer sei­nen Schatz be­reits in den Ar­men hat, wird ver­wöhnt.

Stier 21.4. - 20.5.

Die Stier-Ge­bo­re­nen fin­den doch im­mer "ein Haar in der Sup­pe", wenn es um sie selbst geht. Schie­ben Sie lie­ber Ih­re An­sprü­che ein we­nig zur Sei­te, um Kom­pli­men­te an­zu­neh­men.

Zwil­lin­ge 21.5. - 21.6.

In Ih­rer Um­ge­bung fin­den Sie vie­le in­spi­rie­ren­de Qu­el­len. Le­ben Sie Ih­re Krea­ti­vi­tät in vol­len Zü­gen aus. Bei der Ent­wick­lung Ih­res ei­ge­nen Stils fin­den Sie Ih­re Er­fül­lung.

Krebs 22.6. - 22.7.

Fin­den Sie Ihr Gleich­ge­wicht! Man­cher müss­te mehr dar­um be­müht sein, ein we­nig ra­tio­nel­ler zu wirt­schaf­ten. Ei­ne dies­be­züg­li­che Kri­tik soll­te er al­so nie­man­dem übel neh­men!

Lö­we 23.7. - 23.8.

Sie soll­ten dem Glück et­was nach­hel­fen. Set­zen Sie lang ge­heg­te Plä­ne end­lich in die Tat um. Aber blei­ben Sie bei al­lem Ih­rer um­sich­ti­gen und di­plo­ma­ti­schen Stra­te­gie treu.

Jung­frau 24.8. - 23.9.

Es ist nicht falsch, nach Per­fek­ti­on zu stre­ben. Wer je­doch un­ter dem per­ma­nen­ten Ein­fluss der Ster­ne fünf nicht gera­de sein lässt, muss lei­der mit Un­zu­frie­den­heit rech­nen.

Waa­ge 24.9. - 23.10.

Ein ver­meint­lich schwie­ri­ges Gespräch ver­läuft viel leich­ter als er­war­tet. Ge­gen Abend macht Ih­nen je­mand ein ver­lo­cken­des An­ge­bot, das Sie je­doch gründ­lich prü­fen soll­ten.

Skor­pi­on 24.10. - 22.11.

Es ist die in­ne­re Stim­me, die Sie nicht zur Ru­he kom­men lässt. Ver­su­chen Sie, sich gut zu ent­span­nen, um das stö­ren­de Ge­dan­ken­ka­rus­sell in Ih­rem Kopf zum Ste­hen zu brin­gen.

Schüt­ze 23.11. - 21.12.

An­stel­le des lang ge­plan­ten ru­hi­gen und ent­spann­ten Tages er­war­ten Sie heu­te Hek­tik und Stress. Sie sind dar­auf nicht vor­be­rei­tet und kön­nen sich nur schwer da­mit ab­fin­den.

St­ein­bock 22.12. - 20.1.

Es ist ein ein­zel­ner Satz aus ei­nem Gespräch, den Sie nicht mehr ver­ges­sen kön­nen und der Sie den Tag über be­schäf­tigt. Die­ser Satz be­rührt et­was in Ih­rem tiefs­ten In­ne­ren.

Was­ser­mann 21.1. - 19.2.

Spon­tan wür­den Sie heu­te ger­ne ei­nen Ter­min in ge­sel­li­ger Run­de wahr­neh­men. Doch dies wird lei­der nicht mög­lich sein, da ei­ne an­de­re wich­ti­ge Ver­ab­re­dung Sie dar­an hin­dert.

Fi­sche 20.2. - 20.3.

Sei­en Sie im Augenblick be­son­ders groß­her­zig. Die Mei­nun­gen an­de­rer Mit­men­schen soll­ten Sie un­be­dingt to­le­rie­ren! Vor al­lem schwin­den­de Mo­ti­va­ti­on mit Op­ti­mis­mus be­kämp­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.