Bolt führt Mi­xed-Staf­fel zum Sieg beim neu­en For­mat

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

MEL­BOURNE (sid) 7000 Zu­schau­er ka­men am Sams­tag zur Pre­mie­re ins La­ke­si­de Sta­di­on in Mel­bourne, um den größ­ten Leicht­ath­le­ten der Ge­gen­wart zu se­hen. Der Ja­mai­ka­ner Usain Bolt, Ka­pi­tän sei­ner „Bolt All­stars“, führ­te im neu­en Wett­be­werb „Ni­tro Ath­le­tics“un­ter gro­ßem Ju­bel ei­ne Mi­xed-Staf­fel zum Sieg. „Das hat ei­ne Men­ge Spaß ge­macht, es war ein gu­ter Start“, sag­te Bolt.

Bolt, der in Aus­tra­li­en sei­ne Ab­schieds­tour­nee be­ginnt, war an Po­si­ti­on zwei nach sei­nem Lands­mann Asa­fa Po­well ge­lau­fen. Als Geg­ne­rin hat­te er un­ter an­de­rem die erst 16 Jah­re al­te neu­see­län­di­sche Schü­le­rin Ri­ley Day. „Ich ha­be ihn ge­se­hen und ge­dacht: Okay, das ist schön. Dann bin ich mein ei­ge­nes Ren­nen ge­lau­fen“, sag­te der Te­enager aus Queens­land. Die Staf­feln be­stan­den aus je­weils zwei Män­nern und Frau­en.

Der neue Te­am­wett­be­werb soll nicht we­ni­ger als der Be­ginn ei­ner „neu­en Ära“in der Leicht­ath­le­tik sein. Je­de Mann­schaft be­steht aus je­weils zwölf Frau­en und Män­nern. In den Ka­te­go­ri­en „Te­am­work, Kraft, Tech­nik und Aus­dau­er“kämp­fen Bolt und Co. bis kom­men­den Sams­tag um Punk­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.