Apo­the­ker und Ärz­te sind sau­er

Ur­teil zum Arz­nei­mit­tel-Ver­sand aus dem Ausland sorgt im Saar­land für Auf­re­gung.

Saarbruecker Zeitung - - Wirtschaft - VON LOTHAR WARSCHEID

SAAR­BRÜ­CKEN Die Apo­the­ker und die Ver­tre­ter zahl­rei­cher Heil­be­ru­fe wie Ärz­te oder Psy­cho­the­ra­peu­ten schla­gen Alarm. All­mäh­lich däm­mert es ih­nen, was das Ur­teil des Eu­ro­päi­schen Ge­richts­hofs (EuGH) vom Ok­to­ber be­deu­tet, das be­sagt, dass sich aus­län­di­sche Ver­sand­apo­the­ken nicht an die in Deutsch­land gel­ten­de Preis­bin­dung für ver­schrei­bungs­pflich­ti­ge Arz­nei­mit­tel hal­ten müs­sen. „Wenn hier nicht ge­gen­ge­steu­ert wird, kommt es zu ei­nem Mas­senster­ben bei den Apo­the­ken – vor al­lem im länd­li­chen Raum“, warn­te ges­tern Man­fred Saar, Prä­si­dent der Apo­the­ker­kam­mer des Saar­lan­des.

„Der EuGH setzt sich da­mit über das Recht der Mit­glied­staa­ten hin­weg, ei­gen­stän­di­ge Re­ge­lun­gen zur Or­ga­ni­sa­ti­on des Ge­sund­heits­we­sens tref­fen zu kön­nen“, heißt es in ei­ner ge­mein­sa­men Er­klä­rung der saar­län­di­schen Heil­be­ru­fe, die ges­tern ver­öf­fent­licht wur­de. Wür­den die Leu­te ih­re Re­zep­te jetzt mas­sen­wei­se bei aus­län­di­schen Ver­sand­apo­the­ken ein­lö­sen, „geht die Ge­mein­wohl-Ver­pflich­tung der Preis­bin­dung ver­lo­ren“, mahn­te Joa­chim Mei­ser, Vor­stand der Kas­sen­ärzt­li­chen Ver­ei­ni­gung Saar. Mit ihr sei näm­lich ver­bun­den, dass die Apo­the­ker ei­nen Not­dienst auf­recht­er­hal­ten, die gän­gi­gen Arz­nei­mit­tel stets auf La­ger ha­ben oder schnell lie­fern und fach­kun­dig be­ra­ten kön­nen.

Oh­ne Preis­bin­dung für al­le „bricht ei­ne wich­ti­ge Säu­le un­se­res Roh­er­trags weg“, er­in­ner­te Claudia Berger, Vor­sit­zen­de des Saar­län­di­schen Apo­the­ker­ver­eins. „Das kos­tet mit Si­cher­heit qua­lif­zier­te Ar­beits­plät­ze.“Der­zeit be­schäf­ti­gen die rund 310 saar­län­di­schen Apo­the­ken et­wa 2300 Frau­en und Män­ner.

Die Bun­des­re­gie­rung will mit ei­nem Ge­setz ver­hin­dern, dass es so­weit kommt, ver­si­cher­te Ge­sund­heits­mi­nis­te­rin Mo­ni­ka Bachmann (CDU). „In 21 EU-Län­dern gibt es ei­ne sol­che Preis­bin­dung“, sag­te Saar. „Dann muss das doch auch in Deutsch­land mög­lich sein.“

APO­THE­KER­KAM­MER

Man­fred Saar, Prä­si­dent der Apo­the­ker­kam­mer des Saar­lan­des. FO­TO:

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.