Saar­ri­va be­för­dert 32,5 Mil­lio­nen Brie­fe

Saarbruecker Zeitung - - Wirtschaft -

SAAR­BRÜ­CKEN (red) Der re­gio­na­le Brief­dienst­leis­ter Saar­ri­va hat 2016 rund 32,5 Mil­lio­nen Brief­sen­dun­gen und da­mit knapp fünf Mil­lio­nen Sen­dun­gen mehr als im Vor­jahr be­för­dert. Dies teil­te der Ge­schäfts­füh­rer der Brief­ser­vice BS Saar-Mo­sel GmbH, Frank Klein, bei der Vor­stel­lung der Jah­res­bi­lanz mit. „Wir sind da­mit der mit Ab­stand größ­te re­gio­na­le Brief­dienst­leis­ter im Saar­land“, sag­te Klein.

In Zu­sam­men­ar­beit mit dem Netz­werk Mail Al­li­an­ce, zu dem ins­ge­samt 120 pri­va­te Brief­dienst­leis­ter ge­hö­ren, kön­ne Post aber auch bun­des­weit und so­gar in­ter­na­tio­nal zu­ge­stellt wer­den. Zu den größ­ten Kun­den der BS SaarMo­sel GmbH und ih­rer Mar­ke Saar­ri­va wür­den Lan­des­be­hör­den, Kom­mu­nen, Ver­si­che­run­gen und Ban­ken mit be­son­ders ho­hem Brief­auf­kom­men ge­hö­ren. Die Zahl der Ge­schäfts­kun­den sei auf mehr als 2300 in 2016 an­ge­wach­sen, so Klein.

Pri­va­te Kun­den könn­ten jetzt in 60 Ver­kaufs­stel­len Brief­mar­ken er­wer­ben, so­wie 91 Saar­ri­vaB­rief­käs­ten im Saar­land nut­zen.

Ak­tu­ell be­schäf­ti­gen das Un­ter­neh­men und sei­ne Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner mehr als 2000 Mit­ar­bei­ter. We­gen der stark wach­sen­den Zahl an Sen­dun­gen ha­be Saar­ri­va En­de Ja­nu­ar sei­ne Be­leg­schaft deut­lich er­wei­tert und die An­schaf­fung ei­ner neu­en Sor­tier­ma­schi­ne be­auf­tragt.

An der Brief­ser­vice Saar-Mo­sel GmbH sind ei­ne Toch­ter­fir­ma der Saar­brü­cker Zei­tung Ver­lag und Dru­cke­rei GmbH so­wie die Post­con Deutsch­land B.V. & Co. KG be­tei­ligt.

Frank Klein, Ge­schäfts­füh­rer von Saar­ri­va

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.