När­ri­sches Staats­ban­kett mit Mag­gi-Fla­sche

Saarbruecker Zeitung - - Saarland - VON ANDRE­AS LANG

SAARBRÜCKEN Durch die Nar­ren­bril­le sieht die Zu­kunft des Saar­lan­des oft ro­sig aus. Ge­ra­de aus Ber­lin zu­rück­ge­kom­men, be­rich­tet Gre­tel, die Putz­frau aus dem Land­tag, bei der Nar­ren­schau des Ver­ban­des Saar­län­di­scher Kar­ne­vals­ver­ei­ne (VSK) am Sonn­tag­abend in der Rie­gels­berg­hal­le, was sich im Vor­feld der Wahl des Bun­des­prä­si­den­ten wirk­lich zu­ge­tra­gen hat.

Die Putz­frau ist die när­ri­sche Büh­nen­rol­le, in die Mi­nis­ter­prä­si­den­tin An­ne­gret Kramp-Kar­ren­bau­er (CDU) seit Jah­ren schlüpft. „Wäh­rend die do drin ge­wählt hann, musst ich de roo­de Tep­pich sau­che“, so die in Ber­lin spie­len­de Rah­men­ge­schich­te. Was kei­ner wuss­te: Ei­gent­lich soll­te ein Saar­län­der ins Amt. „De Maas und de Alt­mei­er wa­re jo schun als Agen­te in­ge­schleust“, so Putz­frau Gre­tel. Ver­trä­ge wa­ren aus­ge­han­delt. Saar­län­di­sche Be­trie­be soll­ten Lyo­ner und Weck nach Ber­lin lie­fern. An Bier aus Hom­burg soll­te es eben­falls nicht feh­len. Vil­le­roy und Boch ha­be so­gar ei­ne fi­li­gra­ne Mag­gi-Fla­sche ent­wor­fen – so sponn die Lan­des­mut­ter in ih­rer Rol­le wei­ter: „Die Staats­ban­ket­te wür­den dann ganz an­ders aus­se­hen.“Was wohl zum Bei­spiel die Queen zu solch ei­nem Berg­manns­früh­stück ge­sagt hät­te?

Aus­ge­rech­net der VSK ver­hin­der­te dann die Vi­si­on, als der VSKPrä­si­dent Klaus-Lud­wig Feß Prä­si­dent des Bun­des­ver­ban­des (BDK) wur­de: „Do hann die de Feß zum BDK-Prä­si­dent ge­macht unn zwei Saar­län­der als Prä­si­dent war den­ne dann zu viel – do hann se halt die Spaß­brems St­ein­mei­er ge­wählt.“In wei­te­ren kur­zen Ge­schich­ten be­dach­te sie auch die Ka­bi­netts­kol­le­gen mit när­ri­schem Spott. Egal, ob sie wie Wirt­schafts­mi­nis­te­rin An­ke Rehlin­ger als Bau­ar­bei­te­rin oder Um­welt­mi­nis­ter Rein­hold Jost (bei­de SPD) als Bie­ne an­we­send wa­ren – oder fehl­ten. Wie Kul­tus­mi­nis­ter Ul­rich Com­mer­çon (SPD) oder So­zia­li­nis­te­rin Mo­ni­ka Bach­mann (CDU). Ne­ben dem Auf­tritt der Mi­nis­ter­prä­si­den­tin hat­te der VSK ein­mal mehr ei­nen Qu­er­schnitt der saar­län­di­schen Fa­se­nacht auf die Büh­ne sei­ner Nar­ren­schau ge­bracht, die erst­mals VSK-Vi­ze­prä­si­dent Ste­fan Re­gert mo­de­rier­te. In der Bütt zum Bei­spiel „De Lä­disch“Joa­chim Mo­ser. Ne­ben Ge­schich­ten zu sei­nem an­ge­trau­ten „La­win­sche“die­ses Mal auch Po­in­ten auf Kos­ten der Pro­mi­nenz im Saal. Marek Win­ter schimpf­te als „Till Eu­len­spie­gel“ge­gen die Saar-AfD und die Sta­di­on­s­a­nie­rung. Oder Jo­nas De­gen als Mann am Pia­no – der nicht nur sin­gend das In­stru­ment be­herrscht, son­dern auch Dol­met­scher­qua­li­tä­ten hat. So kann er nicht nur die all­ge­mein ver­ständ­li­che Spra­che in Ju­gend­spra­che über­set­zen. Mo­de-Wör­ter in All­ge­mein­spra­che kann er auch: „Fa­ke-News sind Pro­pa­gan­da, kei­ne fal­schen Nach­rich­ten – ein Ein­bre­cher ist ja auch kein Fa­ke-Be­such.“............................................. Die Auf­zeich­nung der Nar­ren­schau ist am kom­men­den Sams­tag, 20.15 Uhr, im SR-Fern­se­hen zu se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.