Purr­mann-Preis an Neun­kir­cher Künst­le­rin Fritsch

Saarbruecker Zeitung - - Kultur -

SPEYER/KÖLN/NEUN­KIR­CHEN (dpa) Der mit 20 000 Eu­ro do­tier­te „Gro­ße Hans Purr­mann-Preis“der Stadt Speyer geht in die­sem Jahr an die Köl­ner Künst­le­rin Sa­b­ri­na Fritsch. Die 1979 in Neun­kir­chen ge­bo­re­ne Fritsch the­ma­ti­sie­re Pro­ble­me der Ma­le­rei neu und sei da­bei für an­de­re Me­di­en und Tech­ni­ken auf­ge­schlos­sen, teil­te die Ju­ry mit. Der zum drit­ten Mal ver­ge­be­ne Preis ist nach dem in Speyer ge­bo­re­nen Ma­ler Hans Purr­mann (1880-1966) be­nannt, ei­nem Freund von Hen­ri Ma­tis­se. Ge­ehrt wer­den Künst­ler un­ter 40, die un­ab­hän­gig von Trends oder Vor­ga­ben von Aus­stel­lungs­ma­chern kon­se­quent ein ei­ge­nes The­ma ver­fol­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.