Re­gis­seu­rin Hol­land fürch­tet um Po­lens Kino

Saarbruecker Zeitung - - KULTUR -

WAR­SCHAU (dpa) Die Re­gis­seu­rin Agnies­z­ka Hol­land (68) sieht Po­lens Kino un­ter der na­tio­nal­kon­ser­va­ti­ven War­schau­er Re­gie­rung be­droht. „Kino ist von staat­li­chen För­der­gel­dern ab­hän­gig“, sag­te sie. Wenn Kul­tur­po­li­ti­ker ih­re Welt­an­sich­ten durch­set­zen woll­ten, sei Ein­fluss­nah­me beim Film ein­fach. „Kino ist da be­son­ders emp­find­lich, weil es am meis­ten Gel­der braucht“, sag­te Hol­land („Hit­ler­jun­ge Sa­lo­mon“).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.