Wet­ter­spä­her mit Ad­ler­blick

Der US-Wet­ter­dienst star­tet ei­ne neue Ge­ne­ra­ti­on von Erd­be­ob­ach­tungs­sa­tel­li­ten, die Fo­tos höchs­ter Auf­lö­sung lie­fert.

Saarbruecker Zeitung - - WISSEN - VON PE­TER BYLDA

WA­SHING­TON Die US-ame­ri­ka­ni­sche Wet­ter- und Ozea­no­gra­phieBe­hör­de NOAA hat ei­nen neu­en Wet­ter­sa­tel­li­ten in Be­trieb ge­nom­men, der seit we­ni­gen Ta­gen Auf­nah­men bis­lang un­er­reich­ter Qua­li­tät aus dem Or­bit zur Er­de sen­det. Die Sen­so­ren des Sa­tel­li­ten GOES-16 er­mög­lich­ten Bil­der der vier­fa­chen Auf­lö­sung her­kömm­li­cher Wet­ter­sa­tel­li­ten, er­klärt die Um­welt­be­hör­de.

Der neue Sa­tel­lit, der mehr als ein Jahr­zehnt im All blei­ben soll, kann vier­mal pro St­un­de ein kom­plet­tes Bild ei­ner He­mi­sphä­re der Er­de lie­fern. Er kreist in ei­ner so­ge­nann­ten geo­sta­tio­nä­ren Um­lauf­bahn in rund 36 000 Ki­lo­me­tern Ab­stand um die Er­de. Die­se Um­lauf­bahn ist so ge­wählt, dass der Wet­ter­be­ob­ach­ter von der Er­de aus ge­se­hen an ei­nem Punkt des Fir­ma­ments still­zu­ste­hen scheint. Der Fo­kus sei­ner Sen­so­ren liegt da­bei über dem ame­ri­ka­ni­schen Kon­ti­nent.

Der beim Start rund fünf Ton­nen schwe­re GOES-16 ist gut sechs Me­ter lang. Au­ßer sei­nen Ka­me­ras hat er fünf wei­te­re Sen­so­ren an Bord, die un­ter an­de­rem das Erd­ma­gnet­feld ver­mes­sen sol­len. GOES-16 be­ob­ach­tet Wol­ken, kann Wald­brän­de und Blit­ze er­ken­nen und Wind­ge­schwin­dig­kei­ten mes­sen. Die Grup­pe der GOES-Sa­tel­li­ten ist über der Ost­küs­te des Kon­ti­nents und dem Pa­zi­fi­schen Oze­an sta­tio­niert. www.nes­dis.noaa.gov

FO­TO: NOAA

Die Sen­so­ren des jüngs­ten Sa­tel­li­ten der US-ame­ri­ka­ni­schen Wet­ter­or­ga­ni­sa­ti­on NOAA lie­fern Fo­tos in über­ra­gen­der Qua­li­tät. Sie ha­ben das Vier­fa­che der bis­her üb­li­chen Auf­lö­sung. Der Sa­tel­lit kann pro St­un­de vier Bil­der ei­ner kom­plet­ten Halb­ku­gel zur Er­de sen­den.

Der Sa­tel­lit GOES-16 kreist in 36 000 Ki­lo­me­tern Ab­stand um die Er­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.