Kön­nen Ent­zün­dun­gen De­pres­sio­nen aus­lö­sen?

Saarbruecker Zeitung - - WISSEN -

DUIS­BURG (np) Me­di­zi­ner der Uni Duis­burg-Es­sen un­ter­su­chen, ob Bo­ten­stof­fe des Im­mun­sys­tems, so­ge­nann­ten Zy­to­ki­ne, bei der Ent­wick­lung von De­pres­sio­nen ei­ne Rol­le spie­len. Sie wer­den bei Ent­zün­dun­gen von Immun­zel­len ab­ge­ge­ben. Die For­scher ma­ßen bei Pa­ti­en­ten, die über Sym­pto­me ei­ner De­pres­si­on be­rich­te­ten und an aku­ten Ent­zün­dun­gen lit­ten, stei­gen­de Kon­zen­tra­ti­on des Bo­ten­stoffs In­ter­leu­kin-6 in der Rü­cken­marksflüs­sig­keit.

Sie ver­mu­ten nun, dass der Bo­ten­stoff den Hirn­stoff­wech­sel ver­än­dert. Falls das stimmt, lie­ßen sich neue Be­hand­lungs­ver­fah­ren ent­wi­ckeln. In Deutsch­land lei­den vier Mil­lio­nen Deut­sche an die­ser Krank­heit, die der Me­di­zin im­mer noch Rät­sel auf­gibt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.