Aus­nah­me für das Saar­land nö­tig

Dis­kus­si­on um die Maut

Saarbruecker Zeitung - - STANDPUNKT -

Au­to­fah­rer aus Nach­bar­län­dern mit Maut­sys­tem zah­len auf un­se­ren Au­to­bah­nen nichts. Das än­dert sich nun mit der deut­schen Pkw-Maut und wir zah­len kräf­tig mit. Ein „Glanz­stück“der gro­ßen Ko­ali­ti­on in Ber­lin. Mil­lio­nen Au­to­fah­rer wer­den noch­mals ab­kas­siert, was Ge­ring­ver­die­ner und Pend­ler be­son­ders trifft. Ei­ne Son­der­re­ge­lung für die Grenz­re­gi­on Saar­land, de­ren Han­del von aus­län­di­scher Kund­schaft pro­fi­tiert, wä­re drin­gend not­wen­dig. Die Lan­des­re­gie­rung und die Bun­des­mi­nis­ter Maas und Alt­mai­er sind zu schwach, das durch­zu­set­zen. Das sind Fak­ten, al­les an­de­re ist Schön­fär­be­rei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.