Märk­te freund­lich

Saarbruecker Zeitung - - WIRTSCHAFT -

Po­si­ti­ve Vor­ga­ben von der Wall Street ga­ben dem Dax am Mitt­woch zu Han­dels­be­ginn Auf­trieb, er rutsch­te dann schnell ins Mi­nus, er­hol­te sich dann je­doch wie­der und lan­de­te schluss­end­lich im Plus. Po­si­tiv wirk­ten Si­gna­le von Fed-Che­fin Yel­len für bald stei­gen­de Zin­sen vor dem Ban­ken­aus­schuss des US-Se­nats. Auch freund­li­che Kon­junk­tur­da­ten aus den USA hal­fen. Die dor­ti­gen Ein­zel­han­dels­um­sät­ze wie auch der Em­pi­re-Sta­te-In­dex la­gen klar über den Er­war­tun­gen. Der deut­sche Leit­in­dex leg­te um 0,19 Pro­zent auf 11793,93 Punk­te zu. Die Deut­sche Bank ver­teu­er­te sich um 2,5 Pro­zent und ge­hör­te da­mit zu den stärks­ten Wer­ten im Deut­schen Ak­ti­en­in­dex. Sämt­li­che Ban­ken­ti­tel in Eu­ro­pa pro­fi­tier­ten von der Aus­sicht auf wei­ter stei­gen­de Zin­sen. Am Ren­ten­markt stieg die Um­lauf­ren­di­te um 0,04 auf 0,12 Pro­zent, der Deut­sche Ren­ten­in­dex (REX) fiel leicht auf 142,21 Punk­te. Der Bund Fu­ture lag bei 163,40 Punk­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.