Star­ke Deut­sche beim Ski­sprung-Welt­cup

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

PYEONG­CHANG (dpa) Andre­as Wel­lin­ger ist beim Ski­sprung-Welt­cup in Pyeong­chang (Süd­ko­rea) zum sieb­ten Mal in die­ser Sai­son auf das Po­dest ge­sprun­gen. Der Team-Olym­pia­sie­ger be­leg­te ges­tern mit zwei Sprün­gen auf 136 Me­ter den zwei­ten Rang hin­ter dem Ös­ter­rei­cher Ste­fan Kraft, der sich mit 138 und 137,5 Me­tern klar durch­setz­te. Drit­ter wur­de Vier­schan­zen­tour­nee-Sie­ger Ka­mil Stoch aus Po­len mit Wei­ten von 126,5 und 134 Me­tern.

Ste­phan Ley­he fei­er­te als Fünf­ter das bes­te Er­geb­nis sei­ner Kar­rie­re und ist nach sei­nem Fi­nal­sprung auf 139,5 Me­ter ge­mein­sam mit dem Slo­we­nen An­ze La­ni­sek nun Schan­zen­re­kord-Hal­ter auf der Olym­pia-An­la­ge von 2018. Karl Gei­ger wur­de Ne­un­ter, Richard Frei­tag Elf­ter.

Andre­as Wank lan­de­te nur auf dem 25. Platz und büß­te da­mit wohl sei­ne letz­te Chan­ce auf ein Ti­cket für die am kom­men­den Mitt­woch be­gin­nen­de Welt­meis­ter­schaft im fin­ni­schen Lah­ti ein. „Ich bin sehr zu­frie­den mit der mann­schaft­li­chen Leis­tung. Das war in die­sem Ma­ße nicht zu er­war­ten“, lob­te Bun­des­trai­ner Wer­ner Schus­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.