Star­ke Cha­rak­ter

Ki­no­werk­statt St. Ing­bert

Saarbruecker Zeitung - - KINO -

Die Un­ter­neh­me­rin Michè­le Le­blanc (Isa­bel­le Hup­pert) wur­de ver­ge­wal­tigt, geht aber nicht zur Po­li­zei. Zu­schau­er kön­nen sich in die­ser Wo­che in der Ki­no­werk­statt St. Ing­bert (Pfarr­gas­se 49) auf gleich zwei Por­träts be­rühm­ter Per­sön­lich­kei­ten freu­en. „Pau­la“von Re­gis­seur Chris­ti­an Sch­wo­chow er­zählt die Ge­schich­te von Pau­la Mo­der­sohn Be­cker, ei­ne der be­kann­tes­ten Ma­le­rin­nen des deut­schen Ex­pres­sio­nis­mus. Da­bei geht es nicht nur um ih­re Lei­den­schaft zur Ma­le­rei, son­dern auch um ih­re Ehe fern­ab der gän­gi­gen Kon­ven­tio­nen ih­rer Zeit. „Pau­la“läuft am Frei­tag und Sams­tag um 18 Uhr so­wie am Sonn­tag um 20 Uhr.

Um den Sän­ger und Gi­tar­ris­ten Frank Zap­pa geht es in „Eat That Ques­ti­on – Frank Zap­pa“von Thors­ten Schüt­te (Fr, Sa, 20.15 Uhr und Mo, 20 Uhr). Mu­sik­ge­nie, Au­ßen­sei­ter, Ge­sell­schafts­kri­ti­ker – Zap­pa hat­te vie­le Ge­sich­ter. Die­se ver­sucht die Mu­sik­do­ku­men­ta­ti­on an­hand von Ar­chiv­ma­te­ri­al, Fern­seh­auf­trit­ten und Kon­zert­auf­trit­ten Zap­pas in ei­nem viel­schich­ti­gen Por­trät zu zei­gen.

Au­ßer­dem zeigt die Ki­no­werk­statt den Os­car-no­mi­nier­ten Film „Mustang“von De­niz Gam­ze Er­gü­ven. La­le und ih­re vier äl­te­ren Schwes­tern wach­sen in ei­nem tür­ki­schen Dorf in der öst­lich Tür­kei auf. Für ei­ne nach der an­de­ren wer­den von ih­rer Fa­mi­lie Hoch­zei­ten ar­ran­giert. Die Mäd­chen, le­bens­lus­tig und neu­gie­rig, ver­su­chen, sich den star­ren Tra­di­tio­nen zu wi­der­set­zen und ih­ren Frei­heits­drang so weit wie mög­lich aus­zu­le­ben. „Mustang“wird am Mon­tag um 18 Uhr in der Ki­no­werk­statt ge­zeigt. red

>> www.ki­no­werk­statt.de Tel. (0 68 94) 3 68 21

Fo­to: MFA

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.