Wenn Kul­tu­ren auf­ein­an­der­tref­fen

Ei­ne Thai­län­de­rin muss sich in „Mein Schwie­ger­va­ter, der Stink­stie­fel“hier­zu­lan­de durch­set­zen

Saarbruecker Zeitung - - FERNSEHEN -

(ry) Nach sei­ner Tren­nung von Wiebke (Mar­le­ne Mor­reis) reist der Land­wirt Joe (Ste­fan Murr) mit sei­nem Freund, Pfar­rer Ot­mar (Si­mon Schwarz), nach Thai­land und ver­liebt sich in La­mai (Mai Duong Kieu), mit der ihn Ot­mar am Strand traut. Zu­rück auf dem Hof, den er ge­mein­sam mit sei­nem ver­bit­ter­ten Va­ter Hans (Micha­el Gwis­dek) be­wirt­schaf­tet, holt ihn der tris­te All­tag ein.

Noch be­vor Joe Hans von sei­ner thai­län­di­schen Frau er­zählt, steht La­mai plötz­lich vor der Tür. Hans will die ver­meint­li­che „Pro­sti­tu­ier­te“vom Hof ha­ben, doch Joe lehnt sich zum ers­ten Mal in sei­nem Le­ben ge­gen den Va­ter auf: La­mai bleibt in dem kal­ten Land, „wo es schön ist“, wie ihr Joe in Thai­land ver­spro­chen hat. Am nächs­ten Mor­gen liegt Joe, nach ei­ner wil­den Lie­bes­nacht, tot und mit ei­nem glück­li­chen Lä­cheln ne­ben La­mai im Bett. Die Tes­ta­ments­er­öff­nung über­rascht das gan­ze Dorf: La­mai ist Al­lein­er­bin, Hans ge­nießt le­dig­lich Wohn­recht auf dem Hof.

Wäh­rend Hans und La­mai ei­n­an­der zu­min­dest ge­gen­sei­ti­gen Re­spekt für ih­re un­ter­schied­li­che Art zu trau­ern ent­ge­gen­zu­brin­gen ver­su­chen, be­ginnt Wiebke ei­ne In­tri­ge zu spin­nen, um La­mai als Erb­schlei­che­rin zu dif­fa­mie­ren. So ger­ne Hans die Thai­län­de­rin vom Hof ha­ben wür­de, Wieb­kes Ver­such, ihn mit un­lau­te­ren Ma­chen­schaf­ten auf ih­re Sei­te zu zie­hen, um sich das Er­be zu tei­len, ver­fängt bei ihm nicht. Dank La­mais Sohn Pree­cha (Liang Fan) lo­ckert sich der stein­har­te Pan­zer, den Hans sich um Herz und See­le ge­legt hat.

Micha­el Gwis­dek und Mai Duong Kieu ge­ben ein Tan­dem wi­der Wil­len in der Ko­mö­die „Mein Schwie­ger­va­ter, der Stink­stie­fel“. In der Erst­aus­strah­lung er­reich­te die Ko­mö­die von Sven Boh­se über sechs Mil­lio­nen Zu­schau­er. Micha­el Gwis­dek über­zeugt in die­ser warm­her­zi­gen Ko­mö­die in der Rol­le des ver­bit­ter­ten Ei­gen­bröt­lers Hans, dem es bis­her nicht ge­lun­gen ist, über die Schick­sals­schlä­ge sei­nes Le­bens hin­weg­zu­kom­men. In Mai Duong Kieu als La­mai fin­det er ei­ne Part­ne­rin, die ihm selbst­be­wusst Kon­tra gibt und mit asia­ti­scher Kampf­kunst be­weist, dass sie nicht in frem­den­feind­li­che Pro­vinz­kli­schees passt. Si­mon Schwarz gibt ei­nen ka­tho­li­schen Pfar­rer, der sich un­be­irr­bar vom ei­ge­nen Ge­wis­sen statt der von sei­ner Dorf­ge­mein­de er­war­te­ten Dop­pel­mo­ral lei­ten lässt.

Mar­le­ne Mor­reis schlüpft an der Sei­te von Ro­bert Pal­f­ra­der ge­konnt in die Rol­le der in­tri­gan­ten, schwan­ge­ren Ex­gat­tin. Re­gis­seur Sven Boh­se und Ka­me­ra­mann Hen­ner Be­such, ein ein­ge­spiel­tes Team, in­sze­nier­ten die Ko­mö­die an Dreh­or­ten in Ober­bay­ern, München und Thai­land.

FO­TO: ARD

Hans (Micha­el Gwis­dek) will sei­ne thai­län­di­sche Schwie­ger­toch­ter La­mai (Mai Duong Kieu) vom Hof ja­gen. Doch mit der Zeit ge­lingt es ihr, ihn vom Ge­gen­teil zu über­zeu­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.