Wal­dorf­schu­le mu­si­ziert aus­ge­zeich­net

Die Wal­dorf­schu­le Saar­brü­cken wird heu­te als ers­te „Mu­si­zie­ren­de Schu­le“im Saar­land aus­ge­zeich­net. Zur Fei­er gibt es – klar – ein Kon­zert.

Saarbruecker Zeitung - - SAARLAND - VON BAR­BA­RA SCHE­RER

SAAR­BRÜ­CKEN Ein we­nig holp­rig klan­gen die ers­ten Tö­ne des Ober­stu­fen­or­ches­ters der Wal­dorf­schu­le Saar­brü­cken in Al­ten­kes­sel am Di­ens­tag noch – aber wirk­lich nur die ers­ten. Schon nach we­ni­gen Se­kun­den hat­ten sich die Schü­ler ein­ge­spielt. Der ers­te Satz der Sin­fo­nie „Aus der Neu­en Welt“von An­tonín Dvor­ák stand auf dem Pro­ben­pro­gramm der Ju­gend­li­chen. Sie be­rei­te­ten sich vor auf ei­nen ganz be­son­de­ren Auf­tritt, denn am heu­ti­gen Sams­tag fin­det nicht nur die re­gel­mä­ßi­ge Mo­nats­fei­er ih­rer Schu­le statt: Als Teil der Fei­er wird die Schu­le als ers­te im Saar­land von Bil­dungs­mi­nis­ter Ul­rich Com­mer­çon (SPD) mit der Eh­rung „Mu­si­zie­ren­de Schu­le“aus­ge­zeich­net.

Die Aus­zeich­nung er­gänzt die be­reits be­ste­hen­den Pla­ket­ten „Sin­gen­de Schu­le“und „Sin­gen­der Kin­der­gar­ten“für Grund­schu­len und Kin­der­ta­ges­stät­ten. Als „Mu­si­zie­ren­de Schu­len“wer­den Schu­len aus­ge­zeich­net, in de­nen Mu­sik ei­ne gro­ße Rol­le spielt, er­klärt Ma­ri­ja Her­ceg vom Bil­dungs­mi­nis­te­ri­um. Sol­che Schu­len ha­ben ne­ben dem Fach­un­ter­richt in Mu­sik bei­spiels­wei­se spe­zi­el­le Blä­ser-, Strei­cher-, Zupf- oder Ge­s­angs­klas­sen, füh­ren Kon­zer­te und Mu­si­cals auf oder ver­fü­gen über Schu­l­ensem­bles.

Bei An­ge­bo­ten im Be­reich Mu­sik kann sich die Wal­dorf­schu­le se­hen las­sen. Von der ers­ten bis zur zwölf­ten Klas­se gibt es zwei St­un­den Fach­un­ter­richt in Mu­sik, er­klärt Mu­sik­leh­rer Hu­bert Pa­ech, „aber die Mu­sik ist auch in an­de­ren Un­ter­rich­ten vor­han­den“– zum Bei­spiel in den Spra­chen und na­tür­lich im Wal­dorf-Fach Eu­ryth­mie. Spä­tes­tens in der drit­ten Klas­se kom­men Leh­rer, El­tern und Schü­ler ins Ge­spräch über ein pas­sen­des Mu­sik­in­stru­ment für die Kin­der. „Aus die­ser Fül­le von In­stru­men­ten bil­det sich ein Klas­sen­or­ches­ter“, er­klärt er wei­ter, in dem die Schü­ler in der vier­ten Klas­se zu­sam­men spie­len. Ab der fünf­ten Klas­se er­folgt der Über­gang in klas­sen­über­grei­fen­de En­sem­bles.

Das Mit­tel­stu­fen­or­ches­ter or­ga­ni­sie­re sich in die Rich­tung ei­nes sym­pho­ni­schen Orches­ters, er­läu­tert Pa­ech, aber im Vor­der­grund ste­he der päd­ago­gi­sche Aspekt. Die Schü­ler ler­nen im Orches­ter, an­de­re zu un­ter­stüt­zen, sich zu­rück­zu­hal­ten, im rich­ti­gen Mo­ment aber auch her­vor­zu­pre­schen – ein­fach, „den rich­ti­gen Ton zu fin­den“. Im Ober­stu­fen­or­ches­ter ver­sam­meln sich dann, schwärmt Pa­ech, „die Äl­tes­ten, die Bes­ten“. Es ge­be im­mer wie­der Schü­ler, die nach der Schul­zeit pro­fes­sio­nell Mu­sik ma­chen oder schon wäh­rend der Schul­zeit er­folg­reich an Wett­be­wer­ben wie „Ju­gend mu­si­ziert“teil­neh­men. Den Wett­be­werb hat die Wal­dorf­schu­le Al­ten­kes­sel

so­gar ein­mal mit­or­ga­ni­siert, er­gänzt Pa­ech.

Ne­ben Wett­be­wer­ben bie­tet die Schu­le ih­ren Schü­lern Be­su­che ei­ner Part­ner­schu­le in Ge­or­gi­en, ei­ne jähr­li­che Orches­ter­frei­zeit – und na­tür­lich ei­ne Viel­zahl von Auf­trit­ten. „Die Kon­zer­te sind der Hö­he­punkt des Jah­res“, be­tont Clau­de Pa­rent, Ge­schäfts­füh­rer der Schu­le. Für sol­che Auf­trit­te üben die Schü­ler weit über die Orches­ter­stun­den hin­aus: Die Wal­dorf­schu­le or­ga­ni­siert da­zu Kon­tak­te mit pas­sen­den In­stru­men­tal­leh­rern, Pro­ben­räu­me wer­den zur Ver­fü­gung ge­stellt, ge­nau­so wie In­stru­men­te. Die Schu­le ver­fü­ge über ei­ne Viel­zahl von In­stru­men­ten, die die Schü­ler aus­lei­hen könn­ten, er­klärt Pa­ech: von der Oboe übers Wald­horn bis zum Cel­lo. In­so­fern wun­dert es nicht, dass je­weils zwi­schen 40 und 45 Schü­ler in den bei­den Orches­tern ak­tiv sind. Ins­ge­samt bringt das Pa­rent zu fol­gen­dem Fa­zit: „Wir sind auf dem Ni­veau von Mu­sik­gym­na­si­en.“

FO­TO: IRIS MAU­RER

Höchs­te Kon­zen­tra­ti­on: Die Schü­ler des Ober­stu­fen­or­ches­ters ha­ben am Di­ens­tag mit Mu­sik­leh­rer Hu­bert Pa­ech für ih­ren Auf­tritt bei der Fei­er­stun­de zur Aus­zeich­nung als „Mu­si­zie­ren­de Schu­le“ge­probt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.