Die letz­ten zwei Ta­ge des Spitz-Ahorns

Am kom­men­den Mon­tag en­det nach et­wa 120 Jah­ren das Le­ben ei­nes mar­kan­ten Bau­mes am Schloss. Da­mit wa­ren al­le Ret­tungs­ver­su­che seit Mit­te 2015 ver­geb­lich.

Saarbruecker Zeitung - - REGIONALVERBAND -

ALT-SAAR­BRÜ­CKEN (red) Ein et­wa 120 Jah­re al­ter Spitz-Ahorn im obe­ren Saar­brü­cker Schloss­gar­ten muss am kom­men­den Mon­tag, 20. Fe­bru­ar, ge­fällt wer­den. Das teilt der Re­gio­nal­ver­band (RGV ) mit. Es han­delt sich um den mar­kan­ten Baum hin­ter dem Schloss. Er steht ne­ben der Trep­pe zum un­te­ren Schloss­gar­ten. Das Na­tur­denk­mal ist et­wa zwölf Me­ter hoch. Sein Stamm hat ei­nen Um­fang von knapp zwei­ein­halb Me­tern. Die un­te­re Na­tur­schutz­be­hör­de der Stadt Saar­brü­cken hat­te be­reits im Som­mer 2015 emp­foh­len, die­sen Baum bald zu fäl­len. In den fol­gen­den an­dert­halb Jah­ren hat der Re­gio­nal­ver­band nach ei­ge­nen An­ga­ben vie­le Ret­tungs­ver­su­che un­ter­nom­men.

Er ließ dem­nach den Baum ge­gen Pil­ze be­han­deln und ihm wei­te­re „in­ten­si­ve Pfle­ge­maß­nah­men“an­ge­dei­hen. Ak­tu­el­le Un­ter­su­chun­gen hät­ten je­doch er­ge­ben, „dass der Baum trotz die­ser in­ten­si­ven Pfle­ge sei­ne er­heb­li­chen Schä­den nicht mehr hei­len kann“. Sicht­bars­te Zei­chen da­für wa­ren dem Re­gio­nal­ver­band zu­fol­ge das stark ver­min­der­te Laub im vo­ri­gen Som­mer so­wie die gro­ßen Schä­den am Stamm.

Die Trep­pe zwi­schen den bei­den Ebe­nen des Schloss­gar­tens bleibt we­gen der Baum­fäll­ar­bei­ten am Mon­tag ge­sperrt. Bei ei­nem Orts­ter­min vor we­ni­gen Ta­gen ka­men so al­le be­tei­lig­ten Sach­ver­stän­di­gen über­ein, dass der Baum aus Ver­kehrs­si­che­rungs­grün­den nun sehr schnell ge­fällt wer­den muss. Denn der Ahorn stellt an die­sem von Ein­hei­mi­schen so­wie Tou­ris­ten stark be­such­ten Ort in die­sem Zu­stand ei­ne Ge­fahr dar. Wäh­rend der Ar­bei­ten am Mon­tag bleibt die Trep­pe zwi­schen obe­rem und un­te­rem Schloss­gar­ten ge­sperrt. Re­gio­nal­ver­bands­di­rek­tor Pe­ter Gil­lo be­dau­ert den be­vor­ste­hen­den Ver­lust des Bau­mes: „Der Spit­zAhorn ist nicht nur ein im­po­san­tes Na­tur­denk­mal, son­dern prägt durch sei­nen Stand­ort im obe­ren Schloss­gar­ten auch das Bild des Saar­brü­cker Schlos­ses vom Land­tag aus. Lei­der ist er nach über­ein­stim­men­der Mei­nung al­ler Ex­per­ten trotz in­ten­si­ver Pfle­ge nicht mehr zu ret­ten. Wir pla­nen, noch in die­sem Früh­jahr ei­nen Er­satz­baum an glei­cher Stel­le zu pflan­zen.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.