Das Dschun­gel­buch kommt nach Neun­kir­chen und Mer­zig

Die SZ ver­lost je­weils 5 mal 2 Kar­ten

Saarbruecker Zeitung - - SPORT REGIONAL -

Saar­brü­cken (red) Das Dschun­gel­buch ist ei­ne fan­tas­ti­sche Ge­schich­te, die aus vie­len Kin­der­zim­mern und den Köp­fen gan­zer Ge­ne­ra­tio­nen nicht mehr weg­zu­den­ken ist. Nun prä­sen­tiert auch der deutsch­land­weit er­folg­rei­che Mu­si­cal-Ver­an­stal­ter Thea­ter Li­be­ri die Dschun­gel­aben­teu­er, fröh­lich und schwung­voll in­sze­niert, als ein­ma­li­ges Fa­mi­li­en­er­leb­nis. Im Saar­land wird das Dschun­gel­buch gleich zwei mal auf­ge­führt, am Frei­tag, 3. März, um 16 Uhr in der Stadt­hal­le Mer­zig und am Sonn­tag, 19. März, 15 Uhr, in der Neu­en Ge­blä­se­hal­le Neun­kir­chen. Für bei­de Ver­an­stal­tun­gen ver­lost die SZ je­weils 5 mal 2 Kar­ten (sie­he In­fo­box)

Das jun­ge und hoch­wer­ti­ge En­sem­ble um den Haupt­dar­stel­ler Ali Mar­cel Yil­diz in der Rol­le des Mo­g­li will das saar­län­di­sche Pu­bli­kum nicht nur mit ih­ren Stim­men ver­zau­bern, son­dern auch mit auf­wen­di­gen Cho­reo­gra­phi­en und lus­ti­gen Dia­lo­gen be­geis­tern. Auch das in­no­va­ti­ve Büh­nen­bild, die ge­wohnt hit­ver­däch­ti­ge Songs der Mu­si­ker Chris­toph Klop­pen­burg und Chris­ti­an Be­cker ga­ran­tie­ren bes­te Mu­si­cal-Un­ter­hal­tung für Aben­teu­rer und Dschun­gel­freun­de ab vier Jah­ren.

Ti­ckets: te­le­fo­nisch un­ter (0681) 502 55 22, im In­ter­net un­ter www.sz-kar­ten­vor­ver­kauf.de so­wie bei der SZ vor Ort in Saar­brü­cken. In­ha­ber der SZ-Card er­hal­ten 20 % Ra­batt auf den Ti­cket­grund­preis.

GE­WIN­NEN

Die SZ ver­lost für „Dschun­gel­buch – das Mu­si­cal“am 3. März in Mer­zig und am 19. März in Neun­kir­chen je­weils 5 mal 2 Kar­ten:

Ge­winn­hot­line Mer­zig:

(01379) 37 11 38-5. Ge­winn­hot­line Neun­kir­chen: (01379) 37 11 38-6.

Ein An­ruf kos­tet 50 Cent aus dem deut­schen Fest­netz. Die Lei­tun­gen sind bis Mon­tag, 20. Fe­bru­ar, ge­schal­tet.

FO­TO: © THEA­TER LI­BE­RI - LARS AREND

„Dschun­gel­buch – das Mu­si­cal für die gan­ze Fa­mi­lie!“be­geis­tert Jung und Alt glei­cher­ma­ßen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.