Spit­zen­spiel für den BCB oh­ne den Spit­zen­spie­ler

Bad­min­ton: Bun­des­li­ga-Ta­bel­len­füh­rer 1. BC Bischmisheim muss heu­te im Top­du­ell beim TV Re­frath auf sei­ne Num­mer eins Marc Zwieb­ler ver­zich­ten.

Saarbruecker Zeitung - - SPORT - VON MARK WEIS­HAUPT

SAAR­BRÜ­CKEN Die gro­ße Re­van­che fällt aus. Wenn der 1. BC Saar­brü­cken-Bischmisheim heu­te Abend ab 19 Uhr beim Ta­bel­len­zwei­ten TV Re­frath ver­su­chen wird, sei­ne Spit­zen­po­si­ti­on in der Bad­min­ton-Bun­des­li­ga zu ver­tei­di­gen, dann kommt es nicht zur Neu­auf­la­ge des Fi­nals bei der deut­schen Ein­zel­meis­ter­schaft in Bielefeld. Marc Zwieb­ler, die Num­mer eins des BCB und deut­scher Re­kord­meis­ter, hat­te vor zwei Wo­chen ge­gen Re­fraths Fa­bi­an Roth in drei har­ten Sät­zen den Kür­ze­ren ge­zo­gen, steht dem BCB aber heu­te Abend nicht zur Ver­fü­gung – er macht sich auf den Weg nach In­do­ne­si­en, um in der dor­ti­gen Li­ga an den Start zu ge­hen.

Wie stark der 21-jäh­ri­ge Roth, der kom­men­de Sai­son für den BCB auf­schla­gen wird, der­zeit ist, be­wies er am Sams­tag, als er im Halb­fi­na­le der Mann­schafts-EM in Po­len zwi­schen Deutsch­land und Dä­ne­mark mit ei­nem sen­sa­tio­nel­len 21:18, 10:21, 21:18 den Olym­pia-Drit­ten und Eu­ro­pa­meis­ter Vik­tor Axel­sen be­sieg­te. Es blieb der ein­zi­ge deut­sche Punkt bei der 1:3-Nie­der­la­ge ge­gen den al­ten und neu­en Eu­ro­pa­meis­ter. Mit Bron­ze durf­ten die Deut­schen, un­ter ih­nen mit Isa­bel Herttrich, Pe­ter Käs­bau­er und Zwieb­ler drei BCB-Ak­teu­re, aber zu­frie­den sein. Wel­che Aus­wir­kun­gen die har­te Wo­che in Po­len auf das Spit­zen­spiel ha­ben wird, ist un­ge­wiss. BCB-Team-Ma­na­ger Mar­cel Reu­ter sagt: „Isa­bel und Pe­ter wer­den die Wo­che wohl noch in den Bei­nen spü­ren. Auf Re­fra­ther Sei­te wa­ren mit Fa­bi­an und Car­la Nel­te aber auch zwei Leis­tungs­trä­ger in Lu­bin am Start. Das ist für uns al­so kein Nach­teil.“

Trotz­dem: Nicht nur Zwieb­ler fehlt dem BCB – auch Jung­star Mar­vin Sei­del kann nach sei­ner Ver­let­zung von der DM in Bielefeld, als er sich ei­nen Au­ßen­band­riss im Sprung­ge­lenk zu­ge­zo­gen hat­te, noch nicht auf­lau­fen und schuf­tet der­zeit in der Re­ha­bi­li­ta­ti­on für sei­ne Rück­kehr. „Mar­vin fehlt uns, kei­ne Fra­ge. Aber mit Micha­el Fuchs, Pe­ter Käs­bau­er und Jo­han­nes Schött­ler ha­ben wir drei wei­te­re Dop­pel­spe­zia­lis­ten im Ka­der. Und dass Die­ter Dom­ke auch im Dop­pel ein­setz­bar ist, ist ja kein Ge­heim­nis“, sagt Reu­ter fast trot­zig.

Wie dem auch sei: Der Ge­win­ner des heu­ti­gen Du­ells steht als ers­ter Teil­neh­mer des Fi­nal­tur­niers um die deut­sche Mann­schafts­meis­ter­schaft fest. In die­ser Sai­son wird der deut­sche Meis­ter erst­mals in ei­nem so­ge­nann­ten „Fi­nal four“er­mit­telt. Der Ta­bel­len­ers­te und der Zwei­te der re­gu­lä­ren Bun­des­li­ga-Run­de er­rei­chen di­rekt das Halb­fi­na­le die­ses End­tur­niers, das am 13. und 14. Mai im hes­si­schen Bad Hers­feld aus­ge­tra­gen wird. Die Dritt- bis Sechst­plat­zier­ten spie­len die bei­den an­de­ren Teil­neh­mer in ei­nem Vier­tel­fi­na­le am 8./9. April aus.

Vie­les deu­tet dar­auf hin, dass es in Bad Hers­feld er­neut zu ei­nem Du­ell zwi­schen dem BCB und Re­frath kom­men wird – zu sou­ve­rän agie­ren bei­de Teams in die­ser Sai­son, ha­ben je­weils erst ei­ne Nie­der­la­ge zu Bu­che ste­hen. Re­fraths Ver­eins­chef Heinz Kel­zen­berg schickt je­den­falls schon mal ei­ne Kampf­an­sa­ge zum Ti­tel­ver­tei­di­ger nach Saar­brü­cken und sagt: „Für uns ist das Spiel am Di­ens­tag ei­ne in­ter­es­san­te Stand­ort­be­stim­mung, denn wir wol­len im Mai deut­scher Meis­ter wer­den.“

FOTO: HEI­SE

Noch ju­belt Fa­bi­an Roth für den TV Re­frath. In der kom­men­den Sai­son wird der 21-Jäh­ri­ge im Tri­kot des 1. BC Bischmisheim spie­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.