HO­RO­SKOP

Saarbruecker Zeitung - - SERVICE -

Widder 21.3. - 20.4.

Be­sin­nen Sie sich auf Ih­re in­ne­ren Kräf­te, schaf­fen Sie sich ein ide­el­les Ziel. Mel­den Sie in ei­ner un­kla­ren Sa­che ru­hig Ih­re Be­den­ken an. Sie könn­ten sich da­durch Är­ger er­spa­ren.

Stier 21.4. - 20.5.

Wenn Ih­nen je­mand schö­ne Au­gen macht, ver­lie­ren Sie sehr leicht den Blick fürs Ra­tio­na­le. Sie seh­nen sich im­mer noch nach der per­fek­ten Lie­be, die Sie voll­stän­dig glück­lich macht.

Zwil­lin­ge 21.5. - 21.6.

Zwar mag es auch jetzt Mo­men­te ge­ben, in de­nen Sie lie­ber al­lein sind, aber meis­tens su­chen Sie die Ge­sel­lig­keit. Sie spü­ren, wie gut es Ih­nen tut, sich mit an­de­ren aus­zu­tau­schen.

Krebs 22.6. - 22.7.

Sie ver­ste­hen es, blitz­schnell Zu­sam­men­hän­ge zu er­ken­nen und ent­spre­chend zu han­deln. Da­mit si­chern Sie sich jetzt ei­nen be­ruf­li­chen Vor­teil, den Sie aber nicht aus­nut­zen soll­ten.

Löwe 23.7. - 23.8.

Ih­re kör­per­li­che Ver­fas­sung ist et­was an­ge­grif­fen. Ein klei­ner Ta­pe­ten­wech­sel könn­te Ih­nen sehr hel­fen. Las­sen Sie sich nicht von an­de­ren ab­len­ken, da­mit Sie kei­nen Feh­ler ma­chen.

Jungfrau 24.8. - 23.9.

Ge­wäh­ren Sie sich selbst mehr Pau­sen wäh­rend der Ar­beit. Sie ver­lan­gen zu viel von sich. Ihr Ta­ges­pen­sum ist bei­na­he über­mensch­lich. Der Kör­per streikt bald, wenn es so wei­ter­geht.

Waa­ge 24.9. - 23.10.

Der Schutz­wall, den Sie um sich er­rich­ten, ist der­zeit be­son­ders sta­bil. Den Men­schen, die Sie nicht ober­fläch­lich, son­dern ge­nau­er ken­nen­ler­nen wol­len, ma­chen Sie es nicht leicht.

Skorpion 24.10. - 22.11.

Ei­ne vor­schnel­le Be­mer­kung kann das Fass jetzt schnell zum Über­lau­fen brin­gen. Über­le­gen Sie gut, was auf den Tisch muss und was zu ei­nem spä­te­ren Zeit­punkt be­spro­chen wer­den kann.

Schütze 23.11. - 21.12.

Dank Ih­rer Ziel­stre­big­keit sind Sie be­ruf­lich auf der Ziel­ge­ra­den. Schnap­pen Sie sich den Chef und be­geis­tern Sie ihn für Ih­re Plä­ne. Die Un­ter­stüt­zung der Ster­ne ha­ben Sie si­cher.

Steinbock 22.12. - 20.1.

Ein viel zu schnel­ler Aus­bruch von Eu­pho­rie hat Sie in ei­ne nicht so schö­ne Si­tua­ti­on ge­bracht. Klä­ren Sie schnell das Miss­ver­ständ­nis auf, so er­spa­ren Sie sich wei­te­re Kom­men­ta­re.

Wassermann 21.1. - 19.2.

Schon sanf­te Gym­nas­tik­übun­gen rei­chen aus, um die Mus­ku­la­tur zu sta­bi­li­sie­ren. Star­ten Sie doch am bes­ten gleich heu­te mit ei­nem Fit­ness­pro­gramm, das Ih­ren Be­dürf­nis­sen ent­spricht.

Fische 20.2. - 20.3.

Man­che An­ge­le­gen­hei­ten sind lei­der nicht so schnell zu er­le­di­gen wie Sie ge­hofft ha­ben. Las­sen Sie sich da­durch nicht ver­un­si­chern und ge­ben Sie den Din­gen die Zeit, die nö­tig ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.