Wer spen­det denn für Viert­klas­si­ge?

Saarbruecker Zeitung - - LESERBRIEFE -

Neu­lich frag­te mich mein über­schlau­er En­kel, war­um sich die Stadt Saarbrücken denn nicht als Aus­rich­ter-Stadt für die EM 2024 beim DFB be­wor­ben hat. Das Lud­wigs­park­sta­di­on wür­de doch sa­niert, es ent­stün­den ja wie vom DFB ge­for­dert min­des­tens

30 000 Net­to-Sitz­plät­ze, und es kä­me ja un­ter an­de­rem auch auf ei­ne re­la­tiv gleich­mä­ßi­ge Ver­tei­lung der be­nö­tig­ten zehn Sta­di­en auf die Bun­des­län­der an. Mir blieb nur üb­rig, ihm die scho­nungs­lo­se Wahr­heit zu sa­gen. „Nie­mand kann vor­aus­sa­gen“, so sag­te ich ihm, „ob es das Saar­land 2024 über­haupt noch gibt, und die vom DFB ge­for­der­te Sitz­platz­ka­pa­zi­tät kann mit­tel­fris­tig nicht ga­ran­tiert wer­den, denn weil sich die Stadt Saarbrücken um lä­cher­li­che 75 Pro­zent bei den Sa­nie­rungs­kos­ten für den Lud­wigs­park ver­rech­net hat, muss die Tri­bü­nen­ka­pa­zi­tät so lan­ge re­du­ziert blei­ben, bis sich ein ed­ler Spen­der fin­den lässt, was al­ler­dings bei ei­nem der­zeit viert­klas­si­gen Ver­ein we­nig wahr­schein­lich sein wird.“Das war für mei­nen En­kel, so glau­be ich, ei­ne plau­si­ble Er­klä­rung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.