Welt­re­kord­ler Ru­di­sha sagt WM-Teil­nah­me ab

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

Für Da­vid Ru­di­sha ist der Traum vom drit­ten WM-Gold ge­platzt. Der 28-jäh­ri­ge Ke­nia­ner, Welt­re­kord­ler über 800 Me­ter, muss­te sei­nen Start bei der am Frei­tag be­gin­nen­den WM we­gen ei­ner Zer­rung im Ober­schen­kel ab­sa­gen. Der zwei­ma­li­ge Olym­pia­sie­ger und Welt­meis­ter hat­te bei den Spie­len 2012 an glei­cher Stel­le den Welt­re­kord auf 1:40,91 Mi­nu­ten ver­bes­sert und ge­hör­te bei der WM zu den größ­ten Gold-Hoff­nun­gen Ke­ni­as. „Es ist trau­rig und ent­täu­schend zu ver­kün­den, dass ich in Lon­don nicht da­bei sein wer­de“, sag­te er.

Der Ke­nia­ner hat­te 2012 und 2016 über die 800 Me­ter Olym­pia-Gold so­wie 2011 und 2015 WM-Gold ge­holt. Als Fa­vo­ri­ten gel­ten nun Ru­dishas Lands­mann Em­ma­nu­el Kor­ir und Ni­jel Amos aus Bots­wa­na.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.