Übe­r­all olym­pi­sche Ge­win­ner

Pa­ris über­nimmt die Som­mer­spie­le 2024, Los An­ge­les 2028. Das er­höht die deut­schen Chan­cen für 2032.

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

(sid) Erst Eif­fel­turm und Champs-Ély­sées, dann ka­li­for­ni­sche Son­ne und Hol­ly­wood Bou­le­vard: Los An­ge­les hat sich wie er­war­tet aus dem Ren­nen mit Pa­ris um Olym­pia 2024 zu­rück­ge­zo­gen und gibt sich mit den Som­mer­spie­len vier Jah­re spä­ter zu­frie­den. Die Rei­hen­fol­ge der Dop­pel­ver­ga­be ist da­mit ge­klärt, ei­ne Kampf­ab­stim­mung um die Aus­rich­tung der Olym­pi­schen und Pa­ralym­pi­schen Spie­le in sie­ben Jah­ren ab­ge­wen­det.

Das In­ter­na­tio­na­le Olym­pi­sche Ko­mi­tee (IOC) und die ka­li­for­ni­sche Me­tro­po­le han­del­ten ein An­ge­bot aus, das die Ver­ant­wort­li­chen in LA nicht mehr ab­leh­nen konn­ten. „Die­se Ver­ein­ba­rung war zu gut“, sag­te Bür­ger­meis­ter Eric Gar­cet­ti. Das „Trost­pflas­ter“könn­te bis zu zwei Mil­li­ar­den Eu­ro be­tra­gen. Kein Wun­der, dass sich al­le Par­tei­en als Ge­win­ner füh­len. Die Ver­ein­ba­rung zwi­schen dem IOC und LA 2028 sieht vor, dass die Or­ga­ni­sa­to­ren um­ge­rech­net rund 1,5 Mil­li­ar­den Eu­ro fi­nan­zi­el­le Un­ter­stüt­zung vom IOC be­kom­men. Das IOC wer­de dar­über hin­aus Pro­gram­me fi­nan­zie­ren, mit de­nen der Ju­gend­sport in den Jah­ren bis zu den Spie­len ge­för­dert wer­den soll. Zu­dem ver­zich­te das IOC auf ei­ne Be­tei­li­gung an ei­nem mög­li­chen Über­schuss der Spie­le. Ex­per­ten schät­zen, dass dies Los An­ge­les noch ein­mal meh­re­re hun­dert Mil­lio­nen Eu­ro brin­gen könn­te.

Die Zu­stim­mung des Stadt­rats und des Na­tio­na­len Olym­pi­schen Ko­mi­tees der USA (USOC) vor­aus­ge­setzt, steht da­mit der Dop­pel­ver­ga­be am 13. Sep­tem­ber in Li­ma nichts mehr im Weg. Die for­mel­le Ei­ni­gung mit Pa­ris und dem IOC ist si­cher und soll spä­tes­tens bis En­de Au­gust ste­hen. „Wir sind zu­ver­sicht­lich, dass wir ei­ne Win-win-win-Si­tua­ti­on für al­le Part­ner er­rei­chen kön­nen“, sag­te Bach.

Der Deut­sche Olym­pi­sche Sport­bund (DOSB) lob­te die Ei­ni­gung. Mit der Ei­ni­gung steht zu­dem ein wei­te­rer Ge­win­ner fest: Die Olym­pia-Initia­ti­ve Rhein-Ruhr, die die Som­mer­spie­le 2032 wie­der nach Deutsch­land ho­len will. Die­se Auf­ga­be wä­re schwie­ri­ger ge­wor­den, wenn ei­ne Stadt in Eu­ro­pa vier Jah­re zu­vor Aus­tra­gungs­ort wä­re.

IOC-Prä­si­dent Thomas Bach (Mit­te) freut sich mit den Bür­ger­meis­tern Eric Gar­cet­ti (Los An­ge­les) und An­ne Hi­dal­go (Pa­ris).

FOTO: KYODO/DPA

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.