Ei­ne Mil­li­ar­de Eu­ro für Nach­hil­fe in Deutsch­land

Saarbruecker Zeitung - - WISSEN - Pro­duk­ti­on die­ser Sei­te: Pe­ter Byl­da Mar­tin Lin­de­mann

(np) Ei­ne Mil­li­ar­de Eu­ro ge­ben El­tern pro Jahr für Nach­hil­fe­stun­den ih­rer Kin­der aus, be­rich­tet die Hans-Böck­ler-Stif­tung. Sie sei­en un­zu­frie­den mit dem öf­fent­li­chen Schul­sys­tem oder fürch­te­ten, dass ih­re Kin­der im schär­fer wer­den­den Wett­be­werb um aus­sichts­rei­che Aus­bil­dungs- oder Stu­di­en­plät­ze ab­ge­hängt wer­den. Be­zahl­te Nach­hil­fe­stun­den näh­men 13 Pro­zent der Kin­der aus ar­men El­tern­häu­sern in An­spruch. In der Mit­tel­schicht sei­en es 20 Pro­zent. Bei Fa­mi­li­en, die mehr als das Dop­pel­te des mitt­le­ren Ein­kom­mens ver­die­nen, küm­me­re sich um fast je­des drit­te Kind ein Nach­hil­fe­leh­rer.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.