Ca­nes wol­len im All­gäu Wie­der­gut­ma­chung be­trei­ben

Foot­ball-Bun­des­li­gist mit wich­ti­gem Aus­wärts­spiel.

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

(jg) Am 5. Sep­tem­ber ver­gan­ge­nen Jah­res kam es in Kemp­ten zum Al­les-oder-Nichts-Spiel. In ei­nem Ner­ven­kri­mi setz­te sich Ame­ri­can-Foot­ball-Bun­des­li­gist Saar­land Hur­ri­ca­nes da­mals mit 16:14 ge­gen die All­gäu Co­mets durch und qua­li­fi­zier­te sich als Zwei­ter fürs Vier­tel­fi­na­le der Play­offs. An die­sem Sonn­tag (15 Uhr) kommt es an glei­cher Stel­le zum er­neu­ten Auf­ein­an­der­tref­fen – un­ter kom­plett an­de­ren Vor­aus­set­zun­gen. Als Sieb­ter rei­sen die Hur­ri­ca­nes zum Sechs­ten und hof­fen, dort ei­nen Schritt Rich­tung Klas­sen­ver­bleib zu ma­chen.

„Wir müs­sen un­be­dingt Punk­te ho­len“, weiß Ca­nes-Prä­si­dent To­bi­as Ba­gu­sche: „All­gäu ist mit uns ei­ne der schwächs­ten Mann­schaf­ten der Li­ga. Der gan­zen Mann­schaft ist be­wusst, wie wich­tig das Spiel ist. Ich hof­fe, dass der Wil­le, in der Bun­des­li­ga zu blei­ben, den Spie­lern ei­nen Kon­zen­tra­ti­ons­schub gibt.“

Nach dem ka­ta­stro­pha­len 0:31 ge­gen die In­gol­stadt Du­kes am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de ha­ben die Hur­ri­ca­nes ne­ben dem aus­sichts­lo­sen Spiel ge­gen den Zwei­ten aus Frankfurt noch zwei Spie­le ge­gen All­gäu so­wie ei­ne Par­tie beim Letz­ten aus Stuttgart zu be­strei­ten. Die Zweit­li­ga-Füh­ren­den Nürn­berg Rams und Ra­vens­burg Ra­zor­backs dürf­ten den Ca­nes im Fal­le ei­ner Re­le­ga­ti­on mit gro­ßer Wahr­schein­lich­keit un­ter­le­gen sein. „Wir be­schäf­ti­gen uns zwar aus or­ga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den ge­zwun­ge­ner­ma­ßen mit der Re­le­ga­ti­on, ich bin mir aber si­cher, dass es nicht so weit kom­men wird“, sagt Ba­gu­sche: „Trotz­dem wol­len wir es nicht drauf an­kom­men las­sen.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.