TA­XI

Be­för­de­rungs­zo­nen im Saar­land fal­len weg

Saarbruecker Zeitung - - NEWS -

SAAR­BRÜ­CKEN

(red) Seit An­fang des Mo­nats ha­ben Fahr­gäs­te ei­nen An­spruch dar­auf, dass ein Ta­xi­fah­rer sie lan­des­weit be­för­dern darf. Das teil­te die Fach­ver­ei­ni­gung Ta­xi- und Miet­wa­gen­ver­kehr im Lan­des­ver­band Ver­kehrs­ge­wer­be Saar (LVS) mit. Bis­her wa­ren die so ge­nann­ten Pflicht­fahr­ge­bie­te in acht Zo­nen un­ter­teilt. Die­se be­stan­den aus den fünf Land­krei­se, dem Re­gio­nal­ver­band Saar­brü­cken und zwei Mit­tel­städ­ten. Zu Fahr­ten über die Zo­nen hin­aus wa­ren die Ta­xi­fah­rer nicht ver­pflich­tet und durf­ten von dort auch kei­ne Fahr­gäs­te be­för­dern. Die neue Re­ge­lung „wird da­zu bei­tra­gen, dass die vor­han­de­nen Ta­xi­ka­pa­zi­tä­ten bes­ser ge­nutzt wer­den kön­nen“, sagt Hans-Jörg Hart­mann, Vor­sit­zen­der der Fach­ver­ei­ni­gung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.