1899 Hof­fen­heim freut sich auf Klopp und Fir­mi­no

Cham­pi­ons-Le­ague-Qua­li­fi­ka­ti­on ge­gen FC Li­ver­pool.

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

(dpa) Das Wie­der­se­hen mit Trai­ner Jür­gen Klopp und Ex-Spie­ler Ro­ber­to Fir­mi­no in den Play­offs zur Cham­pi­ons Le­ague löst bei der TSG 1899 Hof­fen­heim Freu­de statt Furcht aus. Mit dem 18-ma­li­gen eng­li­schen Meis­ter FC Li­ver­pool er­wisch­te der Club bei sei­ner Pre­mie­re auf der in­ter­na­tio­na­len Fuß­ball-Büh­ne zwar das be­fürch­te­te Ham­mer­los, das die Hof­fen­hei­mer je­doch eher als Traum­los wer­te­ten. „Wir dür­fen ge­gen ei­nen tol­len Geg­ner in ei­nem le­gen­dä­ren Sta­di­on spie­len. Das ist schon et­was Be­son­de­res“, kom­men­tier­te TSG-Trai­ner Ju­li­an Na­gels­mann die Aus­lo­sung am Frei­tag in der Ue­fa-Zen­tra­le in Nyon: „Ich hat­te Li­ver­pool im Ge­fühl. Und ich den­ke, das ist ei­ne tol­le Sa­che: Jür­gen Klopp wie­der in Deutsch­land.“

Die Kraich­gau­er ge­nie­ßen am 15. Au­gust (20.45 Uhr) zu­nächst Heim­recht und müs­sen am 22./23. Au­gust an der le­gen­dä­ren An­field Road an­tre­ten. „Wir freu­en uns wahn­sin­nig. Li­ver­pool ist ei­ne gro­ße Her­aus­for­de­rung, aber bei uns ist ein­fach die Freu­de rie­sen­groß“, er­klär­te Hof­fen­heims Pro­fi­chef Alex­an­der Ro­sen: „Jür­gen Klopp kommt, Ro­bert Fir­mi­no kehrt zu­rück. Das al­les macht aus ei­ner tol­len Si­tua­ti­on ei­ne be­son­de­re.“Der Bra­si­lia­ner Fir­mi­no war 2015 für 41 Mil­lio­nen Eu­ro von Hof­fen­heim nach Li­ver­pool ge­wech­selt. Bei den Reds spie­len zu­dem Na­tio­nal­spie­ler Em­re Can und der Ex-Schal­ker Jo­el Ma­tip.

Im Fal­le des Ein­zugs in die Grup­pen­pha­se win­ken Hof­fen­heim Mil­lio­nen-Ein­nah­men. Bei ei­nem Schei­tern wür­de der Bun­des­li­gist in der Eu­ro­pa Le­ague wei­ter­spie­len. Seit der Pre­mie­re 1997 sind erst vier deut­sche Teams in den Play­offs aus­ge­schie­den: 1860 Mün­chen (2000), Bo­rus­sia Dort­mund (2003), FC Schal­ke 04 (2008) und Bo­rus­sia Mön­chen­glad­bach (2012).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.