Nord­ko­rea droht den USA mit Ver­gel­tung

Saarbruecker Zeitung - - Politik -

MA­NI­LA (dpa) Nach den jüngs­ten und deut­lich ver­schärf­ten Sank­tio­nen des UN-Si­cher­heits­rats hat Nord­ko­reas Au­ßen­mi­nis­ter Ri Yong Ho sein Land als „ver­ant­wor­tungs­vol­le Atom­macht“be­zeich­net. „Wir ha­ben nicht die Ab­sicht, ir­gend­ein Land au­ßer den USA mit Atom­waf­fen an­zu­grei­fen oder mit Atom­waf­fen zu be­dro­hen, es sei denn, es be­tei­ligt sich an Mi­li­tär­ak­tio­nen der USA ge­gen Nord­ko­rea“, sag­te Ri ges­tern in Ma­ni­la. Über sein Atom­waf­fen­pro­gramm und die Ra­ke­ten­tests wer­de Pjöng­jang un­ter kei­nen Be­din­gun­gen ver­han­deln, sag­te Ri. So­lan­ge die USA an ih­rer „feind­se­li­gen Stra­te­gie“fest­hiel­ten, „wer­den wir kei­nen Zen­ti­me­ter von un­se­rem Pfad zur nu­klea­ren Auf­rüs­tung ab­wei­chen“. Pjöng­jang hat­te den USA zu­vor mit Ver­gel­tung für die neu­es­ten UN-Sank­tio­nen ge­droht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.