Kin­der grei­fen zum Buch trotz Smart­pho­ne & Co.

Saarbruecker Zeitung - - ERSTE SEITE -

(afp) Trotz der di­gi­ta­len Kon­kur­renz durch Smart­pho­nes, Youtu­be und Spiel­kon­so­len le­sen vie­le Kin­der in Deutsch­land noch ganz klas­sisch Ge­druck­tes. 72 Pro­zent al­ler Vier- bis 13-Jäh­ri­gen schau­en mehr­mals pro Wo­che in Bü­cher, Zeit­schrif­ten und Co­mics. Das er­gab die ges­tern in Ber­lin ver­öf­fent­lich­te Kin­der-Me­di­en-Stu­die 2017 von sechs Ver­la­gen. 61 Pro­zent der Kin­der im Al­ter von sechs bis 13 Jah­ren grei­fen mehr­mals pro Wo­che zu Bü­chern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.