Fall­schirm-EM in Saarlouis er­öff­net

Saarbruecker Zeitung - - SAARLAND -

(az) Die Eu­ro­pa­meis­ter­schaf­ten und der Welt­cup im Fall­schirm­sprin­gen sind ges­tern Abend in Saarlouis of­fi­zi­ell er­öff­net wor­den. Der fünf­tä­gi­ge Wett­be­werb wird zum zwei­ten Mal nach 2011 vom Fall­schirm­sport­zen­trum Saar (FSZ) auf dem Flug­platz Dü­ren aus­ge­rich­tet. Al­ler­dings muss­ten ges­tern zahl­rei­che ge­plan­te Ab­sprün­ge we­gen wid­ri­ger Wind­be­din­gun­gen kurz­fris­tig ab­ge­sag­te wer­den.

Seit Di­ens­tag­mor­gen lau­fen die Wett­be­werbs­sprün­ge in Dü­ren. Ver­tre­ten sind 28 Na­tio­nen mit 384 Teil­neh­mern, dar­un­ter Spit­zen­teams aus den USA, Russ­land und der Schweiz. Für Zu­schau­er wer­den die Sprün­ge ganz­tä­gig auf ei­ner gro­ßen Lein­wand ge­zeigt. Da­zu gibt es ein Rah­men­pro­gramm mit ei­ner Vor­füh­rung des Mo­dell­flug­clubs Ser­vo 74 heu­te ab 20 Uhr so­wie ei­ne gro­ße Show mit fünf Zau­be­rern und DJ Fer­ro mor­gen ab 20.45 Uhr. Die Ab­schluss­par­ty steigt am Sams­tag um 20 Uhr, die Sie­ger­eh­rung fin­det ab 18 Uhr statt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.