Die Be­rech­nung des Body-Mass-In­dex

IN­FO

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

Über­ge­wicht

wird mit dem Bo­dyMass-In­dex (BMI) klas­si­fi­ziert. Da­zu wird das Kör­per­ge­wicht in Ki­lo­gramm zwei­mal durch die Kör­per­grö­ße in Me­tern di­vi­diert. Wenn das Re­sul­tat die­ser Be­rech­nung den Wert von 25 über­schrei­tet, spre­chen Me­di­zi­ner von Über­ge­wicht, ab ei­nem Wert von 30 von Adi­po­si­tas (krank­haf­tem Über­ge­wicht). Seit der Jahr­tau­send­wen­de ist der An­teil adi­pö­ser Män­ner um 40 Pro­zent, der Frauen um 24 Pro­zent ge­stie­gen, er­klärt die Deutsche Gesellschaft für Er­näh­rung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.