DFB ver­län­gert trotz EM-Aus mit St­ef­fi Jo­nes

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

FRANKFURT (dpa) St­ef­fi Jo­nes darf trotz des EM-De­ba­kels wei­ter­ma­chen. Wie der Deut­sche Fuß­ball-Bund (DFB) zehn Ta­ge nach dem Vier­tel­fi­nal-Aus ge­gen Dä­ne­mark (1:2) mit­teil­te, wur­de der Ver­trag mit der Trai­ne­rin der Frau­en-Na­tio­nal­mann­schaft so­gar bis zur WM 2019 in Frank­reich in­klu­si­ve Op­ti­on auf ei­ne Fort­set­zung bis Olym­pia 2020 ver­län­gert. „St­ef­fi Jo­nes hat uns in ih­rer Ana­ly­se ver­mit­telt, dass sie aus der ent­täu­schen­den EM wich­ti­ge Er­fah­run­gen mit­nimmt und Leh­ren für ih­re künf­ti­ge Ar­beit zieht“, teil­te DFB-Prä­si­dent Rein­hard Gr­in­del ges­tern mit.

Die Mann­schaft hat­te sich deut­lich für Jo­nes aus­ge­spro­chen, da­zu gab es vie­le po­si­ti­ve Si­gna­le aus der Frau­en-Bun­des­li­ga. Die 44-jäh­ri­ge Jo­nes zeig­te sich er­freut über das Ver­trau­en: „Ich se­he das Vo­tum für mich und mein Team aber gleich­zei­tig auch als ei­nen kla­ren Auf­trag und ei­ne Ver­pflich­tung, aus den Er­fah­run­gen der EM die rich­ti­gen Schlüs­se für un­se­re wei­te­re Ar­beit zu zie­hen.“Ziel sei, Team und Spiel­sys­tem wei­ter­zu­ent­wi­ckeln und ver­lo­re­nes Ver­trau­en zu­rück­zu­ge­win­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.