Auch im Saar­land ist die Eh­ren­wer­te Ge­sell­schaft ak­tiv

Be­trug, Dro­gen, Mord: Schon mehr­fach hat­te es die Lan­des­po­li­zei mit der Ma­fia zu tun. Selbst ak­tu­ell hal­ten sich hier­zu­lan­de gleich meh­re­re Ma­fio­si auf.

Saarbruecker Zeitung - - THEMEN DES TAGES - VON JA­NA FREIBERGER Pro­duk­ti­on die­ser Sei­te: Frau­ke Scholl Isa­bel Sand

SAAR­BRÜ­CKEN Das Saar­land ist – ge­nau wie Deutsch­land – eben­falls kein wei­ßer Fleck auf der Welt­kar­te der or­ga­ni­sier­ten Kri­mi­na­li­tät. In den ver­gan­ge­nen Jah­ren konn­te die Kri­mi­nal­po­li­zei meh­re­re Ma­fio­si und Kri­mi­nel­le, die in Ver­bin­dung zur ita­lie­ni­schen Ma­fia stan­den, in der Re­gi­on fest­neh­men.

Im Jahr 2002 zum Bei­spiel ent­tarn­ten Er­mitt­ler die so­ge­nann­te „Be­ton-Ma­fia“. Über meh­re­re Jah­re hat­ten drei Män­ner aus Saar­brü­cken und Völk­lin­gen mit il­le­ga­ler Be­schäf­ti­gung und Schein­fir­men den Fis­kus um Mil­lio­nen an Steu­ern be­tro­gen. Die an­ge­klag­ten Ita­lie­ner sol­len mit der si­zi­lia­ni­schen Ma­fia in Ver­bin­dung ge­stan­den ha­ben.

Drei Jah­re da­nach wur­de nach in­ten­si­ven Fahn­dungs­maß­nah­men der Ita­lie­ner Jo­sef F. fest­ge­nom­men. Der Se­ri­en­mör­der wur­de nach An­ga­ben des Bun­des­kri­mi­nal­am­tes im Saar­land ge­bo­ren. Ein Schwur­ge­richt in Pa­ler­mo hat­te den da­mals 36-Jäh­ri­gen be­reits im Ju­li 2001 in Ab­we­sen­heit zu ei­ner le­bens­lan­gen Haft ver­ur­teilt. Die Rich­ter spra­chen ihn des Mor­des in sie­ben Fäl­len schul­dig. Der ge­bür­ti­ge Saar­län­der war, so das BKA, un­ter an­de­rem an der Ent­füh­rung und der Er­mor­dung des Soh­nes ei­nes Kron­zeu­gen der ita­lie­ni­schen Jus­tiz be­tei­ligt.

Im Jahr 2006 wa­ren Spe­zi­al­fahn­der des Lan­des­kri­mi­nal­amts an der Ver­haf­tung der bei­den Chefs ei­ner Au­to­schie­ber-Ma­fia in Mai­land be­tei­ligt. Die­se hat­te al­lein im Saar­land No­bel­ka­ros­sen für ei­ne hal­be Mil­li­on Eu­ro il­le­gal ver­scher­belt.

Den Ma­fio­so Da­vi­de S. aus Ka­la­bri­en konn­ten Er­mitt­ler der Kri­mi­nal­po­li­zei 2013 in der Nä­he der Eu­ro­pa­ga­le­rie in Saar­brü­cken fest­neh­men. Ge­gen den da­mals 34-Jäh­ri­gen exis­tier­te ein eu­ro­päi­scher Haft­be­fehl we­gen Mor­des, Ent­füh­rung, Dro­gen­de­lik­ten und An­schlä­gen. Er soll zwei Mit­glie­der ei­nes an­de­ren Ma­fia-Clans um­ge­bracht ha­ben. Der Ita­lie­ner war zwei Jah­re lang auf der Flucht ge­we­sen.

Nach An­ga­ben des Lan­des­po­li­zei­prä­si­di­ums hal­ten sich zur­zeit elf An­ge­hö­ri­ge ver­schie­de­ner Ma­fia-Or­ga­ni­sa­tio­nen im Saar­land auf. Sechs ge­hö­ren dem­nach der ’Ndran­ghe­ta aus Ka­la­bri­en an, vier der Co­sa Nos­tra aus Si­zi­li­en, ei­nes der Ca­mor­ra aus dem Raum Nea­pel. Die Zahl der Er­mitt­lungs­ver­fah­ren ge­gen Grup­pie­run­gen der or­ga­ni­sier­ten Kri­mi­na­li­tät ist im Saar­land im ver­gan­ge­nen Jahr mi­ni­mal an­ge­stie­gen. Bei den Staats­an­walt­schaf­ten gab es 15 ent­spre­chen­de Ver­fah­ren, wie aus dem „Bun­des­la­ge­bild 2016“des Bun­des­kri­mi­nal­amts her­vor­geht. Im Vor­jahr hat­ten die Staats­an­walt­schaf­ten 13 Er­mitt­lun­gen ein­ge­lei­tet. Bun­des­weit nahm die Zahl leicht ab, von 566 auf 563.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.