Nach­hal­tig­keit ist das Zau­ber­wort

Saarbruecker Zeitung - - STANDPUNKT - Klam­me Kom­mu­nen

Wer ge­glaubt hat, nach dem Kom­mu­nal­pakt wür­de es den Kom­mu­nen bes­ser ge­hen, glaubt auch an den Os­ter­ha­sen. Zu lan­ge igno­rier­te die Po­li­tik die Pro­ble­me. Was nut­zen die Be­mü­hun­gen der Kom­mu­nen, ih­re Ein­nah­men zu er­hö­hen, wenn die von Bund und Land auf die Kom­mu­nen ab­ge­wälz­ten So­zi­al­kos­ten stei­gen? Was die Kom­mu­nen brau­chen, sind ei­ne ver­läss­li­che Stei­ge­rung ih­rer Ein­nah­men und ei­ne Re­du­zie­rung der So­zi­al­kos­ten. Die we­ni­gen fi­nan­zi­el­len Trost­pflas­ter von Bund und Land hel­fen nur vor­über­ge­hend. Nach­hal­tig­keit ist das Zau­ber­wort, das im kurz­fris­ti­gen Denken der Po­li­tik ein Fremd­wort ist.

Chris­ti­an Died­rich, Weis­kir­chen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.