Rund­funk­bei­trag darf nicht bar be­zahlt wer­den

Saarbruecker Zeitung - - MEHRWERT -

MÜNS­TER (dpa) Ver­brau­cher dür­fen ih­ren Rund­funk­bei­trag nicht bar be­zah­len, hat das Ober­ver­wal­tungs­ge­richt Nord­rhein-West­fa­len ent­schie­den (Az.: 2 A 1351/16). Der bar­geld­lo­se Zah­lungs­ver­kehr ver­ein­fa­che die Ver­wal­tung ähn­lich wie im Steu­er­recht. Da­durch wür­den auch die Kos­ten mi­ni­miert, was letzt­lich im In­ter­es­se des zah­lungs­pflich­ti­gen Bür­gers lie­ge.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.