Saar-Spar­kas­sen mit mehr Kre­di­ten und Ein­la­gen

Saarbruecker Zeitung - - Wirtschaft -

SAAR­BRÜ­CKEN (low) Die saar­län­di­schen Spar­kas­sen ha­ben sich in den ers­ten sechs Mo­na­ten des Jah­res trotz ho­hen Wett­be­werbs­drucks und sin­ken­der Zins­mar­gen „er­neut gut ge­schla­gen“. Das sag­te am Frei­tag die Prä­si­den­tin des Spar­kas­sen­ver­bands Saar, Cor­ne­lia Hoff­mann-Beth­schei­der, bei der Jah­res­pres­se­kon­fe­renz der Fi­nanz­grup­pe (Spar­kas­sen, Saar-LB, LBS und Saar­land-Ver­si­che­run­gen). Be­son­ders das Kre­dit­ge­schäft ha­be sich po­si­tiv ent­wi­ckelt. Es sei um 2,5 Pro­zent auf 13,07 Mil­li­ar­den Eu­ro ge­stie­gen. Die Ein­la­gen konn­ten trotz nied­ri­ger Zin­sen um 3,1 Pro­zent auf 12,47 Mil­li­ar­den Eu­ro ge­stei­gert wer­den. „Al­ler­dings le­gen die Leu­te ihr Geld ver­mehrt auch in Wert­pa­pie­ren an“, be­ton­te Hans-Wer­ner San­der, Lan­des­ob­mann der sechs Saar-Spar­kas­sen. Der Net­to­ab­satz der Wert­pa­pie­re sei um 18,6 Pro­zent auf 109,1 Mil­lio­nen Eu­ro an­ge­wach­sen.

Das Me­ga-The­ma bei der Fi­nanz­grup­pe ist die Di­gi­ta­li­sie­rung, so Hoff­mann-Beth­schei­der. Die­se ver­än­de­re nicht nur die Kun­den­be­zie­hun­gen, son­dern prä­ge im­mer stär­ker die Ar­beits­ab­läu­fe in den Un­ter­neh­men. So hat die Saar-LB ein so ge­nann­tes Di­gi-Lab ein­ge­rich­tet. „Ziel ist es, dass die Kun­den­be­treu­er zeit­nah durch an­de­re Ein­hei­ten in der Bank un­ter­stützt wer­den“, sag­te Vor­stands­chef Tho­mas Bretz­ger. Dies ver­bes­se­re den In­for­ma­ti­ons­fluss spür­bar, „so­dass sich schnel­ler Lö­sun­gen für die oft kom­ple­xen An­for­de­run­gen von Mit­tel­ständ­lern, in­sti­tu­tio­nel­len Kun­den oder Kom­mu­nen fin­den las­sen“.

Die Saar­land-Ver­si­che­run­gen sind da­bei, ei­nen di­gi­ta­len Ver­si­che­rungs­ord­ner zu ent­wi­ckeln. „Da­durch er­hal­ten un­se­re Kun­den ei­nen um­fas­sen­den Über­blick über ih­re Ver­si­che­rungs­si­tua­ti­on, so dass Lü­cken schnell auf­ge­deckt wer­den“, sag­te Vor­stands­chef Dirk Her­mann. An­fang 2019 soll der di­gi­ta­le Ord­ner ein­ge­führt wer­den. Die Bau­spar­kas­se LBS will mit ei­ner Be­ra­ter-App „den Kauf­in­ter­es­sen­ten per­sön­lich auf dem Weg zur ei­ge­nen Wun­sch­im­mo­bi­lie be­glei­ten“, er­läu­ter­te Gu­nar Feth, der im Saar-LBVor­stand für die LBS zu­stän­dig ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.