SVE emp­fängt Ein­tracht, FCS muss aus­wärts ran

Der Ta­bel­len­füh­rer der ver­gan­ge­nen fünf Spie­le muss beim Vor­letz­ten sie­gen.

Saarbruecker Zeitung - - Erste seite - Pro­duk­ti­on die­ser Sei­te: Ste­fan Re­gel, Ju­lia Franz

Nach dem Der­by-Sieg ge­gen die SVE will Fuß­ball-Re­gio­nal­li­gist 1. FC Saar­brü­cken beim Ta­bel­len­vor­letz­ten Asto­ria Wall­dorf nach­le­gen. El­vers­berg emp­fängt Ein­tracht Stadt­al­len­dorf.

(cor) Dirk Lott­ner, Trai­ner beim Fuß­ball-Re­gio­nal­li­gis­ten 1. FC Saar­brü­cken, hat­te sich dies­mal be­son­ders in­ten­siv auf die wö­chent­li­che Pres­se­kon­fe­renz am Frei­tag vor­be­rei­tet. Nach sei­ner mit­ge­brach­ten Sta­tis­tik liegt der FCS auf Ta­bel­len­platz eins – wenn man nur die letz­ten fünf Spie­le be­trach­tet. Lott­ner wehr­te sich auch er­neut ge­gen die sei­ner Mei­nung nach über­zo­ge­ne Kri­tik aus den Rei­hen der Fans nach der 1:2-Der­by­nie­der­la­ge beim FC Hom­burg vor zwei Wo­chen: „Wir hat­ten in der Schluss­pha­se noch drei di­cke Chan­cen. Da kann mir doch kei­ner sa­gen, die Mann­schaft ha­be nicht ge­kämpft. Man kann die Be­wer­tung ei­nes Spiels doch nicht ab­hän­gig da­von ma­chen, ob du es ge­winnst oder ver­lierst.“

Aber Fuß­ball ist nun ein­mal auch ein Er­geb­nis­sport, und in der of­fi­zi­el­len Ta­bel­le sind die vor der Sai­son als Top­fa­vo­rit auf den Ti­tel ein­ge­stuf­ten Saar­brü­cker eben nur Fünf­ter mit min­des­tens – weil vom Be­stand des Sport­ge­richts­ur­teils ab­hän­gi­gen – fünf Punk­ten Rück­stand auf den Spit­zen­rei­ter SV Wald­hof Mannheim.

„Wenn wir den An­spruch ha­ben, da vor­ne ir­gend­wann noch­mal rein­zu­rut­schen, ge­hört ein Sieg beim Ta­bel­len­vor­letz­ten ein­fach da­zu“, sagt Lott­ner vor dem Gast­spiel sei­ner Mann­schaft an die­sem Sams­tag um 14 Uhr bei Asto­ria Wall­dorf und er­gänzt: „Das wird aber kein Selbst­läu­fer. Das ist ei­ne Mann­schaft, die aus Spaß Fuß­ball spielt. Da sind kei­ne zehn Spie­ler drin, die in den nächs­ten zehn Jah­ren in den Pro­fi­be­reich wol­len. Aber das macht sie ge­fähr­lich.“

Bei den Blau-Schwar­zen feh­len die bei­den Mit­tel­feld­spie­ler Mar­kus Mend­ler und Fa­nol Per­de­daj. Wäh­rend für den Gelb-ge­sperr­ten Per­de­daj ein­fach Mar­co Holz ins Team ro­tie­ren wird, ist der Er­satz für den Gelb-Rot-ge­sperr­ten Mend­ler noch of­fen. „Jo­sé Pier­re Vun­gui­di­ca kann über den Flü­gel kom­men, das hat er lan­ge Zeit in der Ju­gend ge­spielt. Wir ha­ben Gil­li­an Jurch­er, oder wir kön­nen auch Alex­and­re Men­dy wie­der of­fen­siv ins Mit­tel­feld zie­hen“, sagt Lott­ner, „ich ha­be mich noch nicht ent­schie­den.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.