Ers­te Sulz­ba­cher Mes­se für Sel­ber­ma­cher

Saarbruecker Zeitung - - Regionalverband -

(red) Men­schen mit Ide­en ma­chen bei der ers­ten DIY-Mes­se in Sulz­bach mit. Am Sonn­tag, 28. Ok­to­ber, wird die Sulz­ba­cher Au­la zur Stät­te für krea­ti­ve Leu­te.

Ob Kunst­hand­werk, un­ter­schied­li­che Krea­tio­nen aus Glas, Wol­le, Ton, Holz, Filz und an­de­ren Stof­fen – Vie­les soll es an die­sem Tag zu be­stau­nen ge­ben, kün­digt ein Ver­an­stal­tungs­spre­cher an. Ob Kopf­be­de­ckun­gen aus ei­ner Hut­ma­nu­fak­tur, hand­ge­bun­de­ne Bü­cher, Lam­pen aus Glas­fla­schen, Papp­ma­ché-Fi­gu­ren, Strick- und Hä­kel­wa­re oder Kunst aus Draht und Nä­geln: Es ge­he den Or­ga­ni­sa­to­ren dar­um zu zei­gen, wie Selbst­ma­chen funk­tio­niert.

Von Ko­chen und Ba­cken über Stri­cken und Nä­hen bis hin zu Pro­jek­ten in den Be­rei­chen De­ko und Bas­teln: Die Mes­se in Sulz­bach will in­spi­rie­ren. Neu­es­te Trends für krea­ti­ve Köp­fe ge­be es eben­falls. Auch wer bei Ko­chen und Ba­cken mit­mi­schen will, kann wäh­rend der Ver­an­stal­tung Re­zep­te wie bei­spiels­wei­se für Cup­ca­kes ent­de­cken. Auch Mo­ti­ve für Tor­ten wol­len Aus­stel­ler prä­sen­tie­ren.

Der­zeit sehr im Trend lie­ge das so­ge­nann­te Up­cy­cling, sagt Hei­ke Knel­ler-Luck. Die Che­fin der Ab­tei­lung Tou­ris­mus bei der Stadt­ver­wal­tung Sulz­bach or­ga­ni­siert die Mes­se. So geht es dar­um, aus Al­tem Neu­es ent­ste­hen zu las­sen. Ver­meint­li­che Ab­fall­pro­duk­te oder schein­bar wert­lo­se Ma­te­ria­li­en ver­wand­le der Ide­en­ge­ber in brauch­ba­re Ge­gen­stän­de. Mit ein biss­chen Ge­schick und un­ter fach­kun­di­ger An­lei­tung sei ei­ni­ges mög­lich.

Auch ge­werb­li­che Aus­stel­ler be­rei­chern die Mes­se, kün­digt Knel­ler-Luck an. Fast 40 Aus­stel­ler prä­sen­tie­ren sich. Die Mes­se hat von 10 bis 18 Uhr ge­öff­net.

Üb­ri­gens: DIY steht für das Eng­li­sche: Do it yours­elf – mach’s selbst.

FO­TO: ULI DECK/DPA

Cup­ca­kes, klei­ne Tört­chen, ste­hen hoch im Kurs.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.