Na-di­gi­tal Lnb-se­rie

Ne­ben der An­ten­ne ist das Herz­stück ei­ner je­den Sa­tel­li­ten-emp­fangs­ein­heit der Low-noice-block-kon­ver­ter (LNB). Die Gü­te des LNBS lässt sich al­ler­dings nur in auf­wen­di­gen Tests wirk­lich be­stim­men. Wir neh­men für Sie in die­ser Aus­ga­be die neue Se­rie von Na

Satellit Empfang + Technik - - Inhalt - RI­CAR­DO PET­ZOLD

Im­mer wie­der wer­den un­se­re Tes­ter von un­be­darf­ten Nut­zern ge­fragt war­um preis­wer­te Sat-an­la­gen-kom­po­nen­ten wie LNBS über­haupt ge­tes­tet wer­den müs­sen. Die Ant­wort dar­auf ist recht ein­fach: In den ver­gan­gen Jah­ren ha­ben wir zwi­schen der Se­ri­en im­mer wie­der gra­vie­ren­de Un­ter­schie­de bei der Emp­fangs­leis­tung fest­stel­len kön­nen.

Bau­form

Zur Se­rie ge­hö­ren der Sing­le- , Twin-, Quad- und Quat­tro Kon­ver­ter. Kri­tik müs­sen wir ein­mal mehr an den auf­ge­druck­ten Lo­gos üben, denn Full HD, 4K und auch 3D-si­gna­le las­sen sich mit je­dem LNB emp­fan­gen, egal wie alt es ist. Po­si­tiv fällt aber auf, dass die tech­ni­schen Da­ten auf dem Kar­ton ab­ge­druckt wur­den. Die Ver­ar­bei­tung der Kon­ver­ter selbst ist gut. Zum ei­nen wur­de ei­ne hel­le Bau­form ge­wählt, die un­nö­ti­ge Er­wär­mung bei Son­nen­ein­strah­lung ver­hin­dert. An den Feuch­tig­keits­schutz wur­de ge­dacht, die Twin-, Quad und Quat­tro-lnbs wur­den mit aus­zieh­ba­rer Wet­ter­schutz­kap­pe ver­se­hen, der Sing­le LNB hat ei­ne Gum­mi­hül­le im Lie­fer­um­fang, wel­che auf dem Ka­bel zum Spritz­was­ser­schutz am emp­find­li­chen Lnb-aus­gang mon­tiert wer­den kann.

Emp­fangs­leis­tung

Al­le vier LNBS der Se­rie wer­den in un­se­rer 90 cm Re­ve­renz­an­ten­ne auf der Sa­tel­li­ten­po­si­ti­on As­tra 19,2 Grad Ost mit Hil­fe von Ro­ver-mess­ge­rä­tes DM16Q-DIgi­max ge­prüft. Ins­ge­samt 18 Mess­wer­te auf bei­den Po­la­ri­sa­ti­ons­ebe­nen und aus­ge­dehnt über das ge­sam­te Fre­quenz­band, neh­men wir auf. Hier über­zeu­gen die Na-di­gi­tal-lnbs. Durch­schnitt­li­che C/n-wer­te von 15,4 De­zi­bel (db) un­ter­mau­ern dies. Die Mes­s­er­geb­nis­se sind da­bei über das Fre­quenz­band recht kon­stant, ein­zig im un­te­ren Be­reich sind leich­te Stö­run­gen zu ver­mer­ken. Im an­ste­hen­den Pra­xis­test füh­ren wir mit den LNBS noch Tests auf di­ver­sen Po­si­tio­nen durch, um den Um­gang mit schwa­chen Si­gna­len zu prü­fen. Auch hier be­haup­ten sich die Emp­fangs­hel­fer. Schwa­che Si­gna­le, wie sie auf dem East­beam des Türk­sat­zu fin­den sind, las­sen sich mit der Lnb-se­rie gut vom Grund­rau­schen tren­nen. Ein­zig für Sat-freaks, die im Emp­fangs­grenz­ge­biet der As­tra2-sa­tel­li­ten lie­gen könn­ten ent­täuscht wer­den, da die Bbc-pa­ke­te im et­was schwä­che­ren un­te­ren Fre­quenz­be­reich der Lnb-se­rie be­hei­ma­tet sind.

Fa­zit

Die Na-di­gi­tal Lnb-se­rie über­zeugt im Test. Ei­ne gu­te Ver­ar­bei­tung so­wie or­dent­li­che Emp­fangs­wer­te sind für das sehr gu­te Tes­t­er­geb­nis ver­ant­wort­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.