JU: 100 Pro­zent für den Chef

Par­tei­en CSU-Nach­wuchs be­stä­tigt Lud­wig Lenz­gei­ger im Amt

Schwabmuenchner Allgemeine - - Augsburger Land -

Welden/Land­kreis Augs­burg Die De­le­gier­ten der 17 Orts­ver­bän­de der Jun­gen Uni­on Augs­burg-Land be­stä­tig­ten Lud­wig Lenz­gei­ger, 27, ein­stim­mig als Vor­sit­zen­den. „Ich bin wirk­lich baff“, sag­te der neue und al­te JU-Kreis­vor­sit­zen­de aus Adels­ried, nach­dem das Er­geb­nis von Wahl­lei­ter Hans Reich­hart be­kannt ge­ge­ben wur­de. Mit 100 Pro­zent der Stim­men hat­te Lenz­gei­ger nicht ge­rech­net.

Die Stell­ver­tre­ter wur­den von der Ver­samm­lung eben­falls mit gro­ßer Mehr­heit be­stä­tigt be­zie­hungs­wei­se neu ge­wählt. So sind Miriam Streit aus Bobingen und Kath­rin Salz­mann aus Neu­säß wei­ter­hin im en­ge­ren Vor­stand. Auf Patrick Haas (Gerst­ho­fen) und Mar­kus Zu­ber (Weh­rin­gen), die sich bei­de auf die Ar­beit im Orts­ver­band kon­zen­trie­ren möch­ten, fol­gen Jo­nas Deu­rin­ger (Kö­nigs­brunn) und Clau­dio Or­tolf (Die­dorf) als neue Ver­tre­ter. Die Kas­se führt wei­ter­hin Li­sa Lam­precht (Bi­burg) und als Schrift­füh­rer sind Andre­as Göschl (Kö­nigs­brunn) und Phil­ipp Mül­ler (Steppach) neu im Vor­stand.

Dass die Jun­ge Uni­on ei­ne be­deu­ten­de Rol­le in der Mut­ter­par­tei spielt, wur­de durch den zahl­rei­chen Be­such von Man­dats­trä­gern deut­lich. Ca­ro­li­na Traut­ner, CSU-Kreis­vor­sit­zen­de und Land­tags­ab­ge­ord­ne­te, er­mu­tig­te die JU, sich wei­ter für die Ju­gend stark­zu­ma­chen und sich für die Hei­mat ein­zu­set­zen, die vol­le Un­ter­stüt­zung der CSU sei da­bei ge­wiss. Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ter Hans­jörg Durz stimm­te auf die be- vor­ste­hen­den Wah­len ein und ver­wies auf ei­ne gu­te Stim­mung in der Be­völ­ke­rung, die aber der CSU und JU vor al­lem Ansporn sein müs­se, die Men­schen zu über­zeu­gen und in de­ren Sin­ne Po­li­tik zu ma­chen. Er freue sich, mit die­ser star­ken JU in den Wahl­kampf zu ge­hen. Der Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Ge­org Win­ter, der den Stimm­kreis im Par­la­ment ver­tritt, ver­deut­lich­te die zen­tra­le Rol­le, die die JU dar­in ha­be, jun­ge Men­schen für Po­li­tik zu be­geis­tern. (AL)

Fo­to: L. Wolf

Der JU Kreis­vor­stand mit den CSU Man­dats­trä­gern: (von links) Hans Reich­hart, Hans­jörg Durz, Ca­ro­li­na Traut­ner, To­bi­as Paint­ner, Lud­wig Lenz­gei­ger, Li­sa Lam precht, Jo­nas Deu­rin­ger, Clau­dio Or­tolf, Miriam Streit und Ge­org Win­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.